Wandelkalender Düsseldorf


27. Juli bis 29. August


Wie gelingt ein müllarmer Schulstart?

Tipps der AWISTA Abfallberatung für einen müllarmen Schulstart. Schultornister, Schreibmäppchen, Stifte, Kleber und Co.

Weitere Informationen sind auf der Webseite www.awista.de/wandeltage2020/

„SDG-9 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



27. Juli bis 29. August


Wie lege ich einen Wurmkompost an?

Erklärfilm zum Anlegen eines Wurmkomposts, realisiert durch die Kompostberater*innen der AWISTA GmbH.

Weitere Informationen sind auf der Webseite www.awista.de/wandeltage2020/

SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



31. Juli bis 14. August
15:00 bis 17:00 Uhr

Ladenlokal young caritas Kloster92
Klosterstr. 92
Düsseldorf

Ausstellung „repurpose textiles“ – Upcycling und Kunst

Die Ausstellung „repurpose textiles“ im MMIII Kunstverein Mönchengladbach, Krefelder Kunstverein und dem Caritasverband Düsseldorf vereint Künstlerinnen und Künstler, die vorgefundene Stoffe für ihre künstlerischen Arbeiten verwenden. Die Kooperation der verschiedenen Häuser soll den vielfältigen Aufgriffe des Themas visualisieren und auf das heutige textile Upcycling in der Mode verweisen. In Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf werden partizipatorisch Künstler*innen und Menschen mit Migrationshintergrund gemeinsam Kunstwerke entwickeln. Diese Zusammenarbeit leistet einen Beitrag zur Integration und kulturellen Weiterentwicklung in der Region Niederrhein. Die Städte Mönchengladbach und Krefeld vereint die industrielle Vergangenheit der Textilproduktion. Die Schau verweist auf die jeweilige Historie der Städte und rückt den Blick in die Zukunft. Innerhalb des Kooperationsprojekts sind junge, regionale und etablierte Künstler mit einem Bezug zur Region Niederrhein beteiligt. Die Wiederverwendung von Stoffen innerhalb des Wandbildes und der Installation soll in der Breite veranschaulicht werden.

Kuratiert von Wilko Austermann

SDG-10 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



5. August bis 29. August
Schaufenster der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V
Immermannstr. 51
Düsseldorf

Wie sieht ein müllarmes Picknick aus?

Ideen für ein müllarmes Picknick zeigen die AWISTA Abfallberatung und die Verbraucherzentrale Umweltberatung im Schaufenster der Verbraucherzentrale NRW.

Hinweis: Das Schaufenster ist während des Aktionszeitraums rund um die Uhr einsehbar.

Weitere Informationen werden auf der Webseite www.awista.de/wandeltage2020 zur Verfügung gestellt.

„SDG-3 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

9. August
14:00 bis 17:00 Uhr

Gemeinschaftsgarten düsselgrün
WGZ-Bürgerparks an der Stahlwerkstraße
Düsseldorf

Frische Ideen aus der Region – Ernährungswandel von Minden bis Köln

Der Ernährungsrat Düsseldorf lädt ein zu einem Austausch über Projekte, Erfahrungen und Ideen rund um eine regionale Lebensmittelversorgung ein.
Wir freuen uns über unsere Gäste aus Minden – die Gründer*innen der Wandeltage.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Um Anmeldung per E-Mail an ernaehrungsrat-dd@posteo.de bis Freitag, 7.8. wird gebeten.

Hinweise zum Veranstaltungsort:
Toiletten gibt es im nahe gelegenen Hbf.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Niemandsland (Heerstr. 19) statt → https://niemandsland.org/

„SDG-3 SDG-11 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

9. August
16:00 bis 18:00 Uhr

Brückerbach Düsseldorf Wersten
Mendelweg 88
Düsseldorf

Blockblocks Brückerbach Cleanup

Wir veranstalten ein Cleanup am Brückerbach! Bei dieser Müllsammelaktion wollen wir so viel Müll wie möglich rund um den Brückerbach einsammeln, um zu verhindern, dass Müll und vor allem Plastik ins Wasser und darüber in den Rhein und die Meere gelangt. Equipment wie Schutzhandschuhe und Müllsäcke wird gestellt, Teilnehmer werden nur gebeten, zur Aus- und Rückgabe des Equipments einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Wir freuen uns über alle fleißigen Anpacker*innen, auch Kinder sind natürlich gern gesehen. Treffpunkt (Link zur Karte) ist an der gelben Fußgängerbrücke, wo der Mendelweg auf den Brückerbach trifft!

Webseite des Anbieters: www.blockblocks.de

„SDG-6´ SDG-14 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

9. August
17:00 bis 19:00 Uhr

Gemeinschaftsgarten düsselgrün
WGZ-Bürgerparks an der Stahlwerkstraße
Düsseldorf

Buchtipps rund um Nachhaltigkeit und Transformation

Die AG Nachhaltiger Konsum lädt zu einer Buchvorstellung ein. Menschen aus Düsseldorf stellen Bücher rund um das Thema Nachhaltigkeit vor, die sie inspiriert, motiviert, begeistert haben. Im Anschluss ist Zeit für Fragen und Austausch.

Die Besucherzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Um Anmeldung per E-Mail an nachhaltigerkonsum@posteo.de bis Freitag, 7.8. wird gebeten.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Niemandsland (Heerstr. 19) statt.

„SDG-4 SDG-11 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



10. August bis 21. Dezember
18:00 bis 19:00 Uhr

Wohnprojekt Insel
Krahestraße 20
40233

Mobilitätswende im Quartier

Die Wende von der autogerechten zur lebenswerten Stadt gelingt nur durch die Reduzierung von Stehzeugen. Wenn sich mehrere Leute einen Pkw teilen, dann entlastet das nicht nur die Umwelt (Herstellung und Wartung), sondern entspannt auch bei uns in der Nachbarschaft die Parkplatzsituation. Wer schon mal abends einen Parkplatz in Flingern gesucht hat, kennt die Lage. Noch besser ist es, aufs Fahrrad umzusteigen. Ein Fahrradanhänger erweitert die Transportmöglichkeiten enorm.

Die Mobilitätsgruppe von Gute Nachbarschaft e. V. verwaltet aktuell ein Gemeinschaftsauto und einen Fahrradanhänger. Nicht nur der Verein ist dadurch flexibel bei Beschaffungen und Lebensmittelrettungen. Dadurch, dass alle Mitglieder auf diese Hilfsmittel zurückgreifen können, benötigen mehrere Leute keinen eigenes KFZ.

Rolf findet, dass Paprika besser als Parkplätze sind und koordiniert seit ein paar Jahren die Mobilitätsgruppe. Er lädt Euch in einen grünen Garten ein, der vor gar nicht langer Zeit ein grauer Garagenhof war. Er möchte mit Euch über die Stadt der Zukunft, über Fahrräder und das riskante Dasein als Fußgänger in den Zeiten der Stadtgeländewagen reden und eine kleine Runde um den Block drehen.

– Wandelstrecke <1 km
– montags um 18 Uhr
– Barrierefreier Zugang, keine barrierefreie Toilette
– Hunde nicht gestattet im Garten/Hof
– Rauchen in Raucherecke möglich
– Eintritt frei
– Nur nach Voranmeldung (Rolf@KoGru.de) – maximal vier Personen pro Termin
– eigene Lebensmittel können verzehrt werden
– Leitungswasser gratis, Kaltgetränke werden zum Kauf angeboten

SDG-11 SDG-13 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

11. August
11:00 bis 12:30 Uhr



Online: Von kranken Kindern auf Tabakfeldern und Konzernen, die ungesund sind

Es mag für Viele nicht fassbar sein, aber unser Tabak wird tatsächlich zu einem großen Teil von Kindern geerntet und verarbeitet. Die großen Konzerne wissen das, verdienen aber zu gut daran. Die Kinder werden bei der Arbeit hochgradig nikotinvergiftet. Die gleichen Konzerne wollen aber nicht nur an den Kindern in Brasilien und Malawi verdienen: Sie haben die Kinder hier bei uns aufs Korn genommen. Mit einer eindeutig auf sie ausgerichtete Werbung wollen sie noch schnell die nächste Generation Raucher*innen vorbereiten. Warum darf für ein Produkt geworben werden, auf dem „Rauchen ist tödlich“ steht? Wir werden spannende 90 Minuten haben mit einem kleinen Filmchen und der Möglichkeit, aktiv zu werden.

SDG-1 „SDG-3 „SDG-8
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

11. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Platz der Kinderrechte; Wasserspielplatz Emmastraße
Emmastraße
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

12. August
11:00 bis 12:00 Uhr

zentrum plus Derendorf-Golzheim/Diakonie Düsseldorf
Klever Straße 75
Düsseldorf

Die Welt der Bienen und die Welt mit Bienen verstehen

Der Hobbyimker Fritjof Wild berichtet über seine Imkerei, seine anfänglichen Fehler, Missverständnisse und war er von und über Bienen sowie die Natur gelernt hat.

Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon 87 52 82 59

SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

12. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Spielplatz am Richard-Strauß-Platz
Richard-Strauß-Platz
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

12. August
17:00 bis 18:00 Uhr



Online-Forum Nachhaltigkeit im Alltag

Lebensmittel besser lagern, Plastikmüll vermeiden oder Waschmittel einfach selbst herstellen? Du möchtest deinen Alltag nachhaltiger machen und einen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz leisten? Im Online-Forum Nachhaltigkeit gibt das Team von MehrWert praktische Tipps und zeigt dir, welche Angebote du in Düsseldorf nutzen kannst, um mehr Nachhaltigkeit in deinen Alltag zu bringen.

Anmeldung: www.edudip.com/de/webinar/online-forum-nachhaltigkeit
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Foto- bzw. Filmaufnahmen
Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Screenshots machen, um sie in den zur Berichterstattung vorgesehenen Medien und in unseren eigenen Veröffentlichungen, z. B. Jahresberichten oder unserem Internetangebot, zu veröffentlichen. Es ist möglich, dass auch du abgebildet wirst.
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du nicht aufgenommen werden willst, teile uns dies bitte mit.

SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

13. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Wasserspielplatz im Elbroichpark
Am Falder 135
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

13. August
17:00 bis 18:00 Uhr



Online-Forum Nachhaltigkeit im Alltag

Lebensmittel besser lagern, Plastikmüll vermeiden oder Waschmittel einfach selbst herstellen? Du möchtest deinen Alltag nachhaltiger machen und einen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz leisten? Im Online-Forum Nachhaltigkeit gibt das Team von MehrWert praktische Tipps und zeigt dir, welche Angebote du in Düsseldorf nutzen kannst, um mehr Nachhaltigkeit in deinen Alltag zu bringen.

Anmeldung: www.edudip.com/de/webinar/online-forum-nachhaltigkeit
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Foto- bzw. Filmaufnahmen
Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Screenshots machen, um sie in den zur Berichterstattung vorgesehenen Medien und in unseren eigenen Veröffentlichungen, z. B. Jahresberichten oder unserem Internetangebot, zu veröffentlichen. Es ist möglich, dass auch du abgebildet wirst.
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du nicht aufgenommen werden willst, teile uns dies bitte mit.

SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

13. August
19:30 bis 20:30 Uhr

Café du Kräh
Krahe Str. 20
Düsseldorf

Trance Trommeln mit Sebastian

Freies improvisiertes Trommeln. Geeignet für Anfänger. Es geht darum einen gemeinsamen Rhythmus zu finden.
Congas, Rasseln ect. sind verfügbar. Ihr könnt aber auch gerne eigene Instrumente mitbringen.
Bitte Alltagsmaske mitnehmen.

„SDG-3 „SDG-5 SDG-10 SDG-11 SDG-16 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Freitag

14. August
18:00 bis 19:30 Uhr

Niemandsland e.V.
Heerstr. 19
Düsseldorf

Stadtteilrundgang „Essbares Oberbilk“

Wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach allerlei essbaren Pflanzen in Oberbilk, bestimmen Wildpflanzen und entdecken Gärten.

Wegstrecke ca. 1,5 km

Treffpunkt: Niemandsland, Heerstr. 19

Teilnahme kostenfrei!

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

„SDG-3 SDG-11 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Freitag

14. August
20:30 bis 22:00 Uhr

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Fledermausnachtsafari für Kinder

Die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse im Rahmen einer besonderen Nachtsafari entdecken. Für Kinder ab 6 Jahren, Begleitung eines Erwachsenen erforderlich. Kosten 19 € /EW, 14 € / Ki. Anmeldung unter 02151/955213 oder zoofuehrungen@zookrefeld.de zwingend erforderlich.

„SDG-4 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

15. August
10:00 bis 11:30 Uhr

Naturfreundehaus Gerresheim
Morper Straße 128
Düsseldorf

Die Natur erleben für Kleinkinder – Sommer, Sonne und schöne Blumen

Naturbegeisterte Eltern und ihre Kleinkinder kommen hier voll auf ihre Kosten. Bei den monatlichen Treffen im Freien erleben die Kleinen mit Naturmaterialien, altersgerechten Angeboten, spielerisch und mit allen Sinnen die Natur. Diese bietet eine Vielfalt von Bewegungsmöglichkeiten und Anreizen.

Beim freien Spiel leben die Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ungehemmt aus. Eltern haben die Gelegenheit zu Gesprächen und zum Erfahrungsaustausch.

An diesem Tag wollen wir gemeinsam mit den Kindern an unserem Hochbeet zusätzliche Blumenkästen anlegen und bepflanzen – mit einer Saatmischung für standortgerechte Insektenblühflächen und Pflanzen, die wir in der Erde einpflanzen, z.B. Lavendel. So leisten wir einen Beitrag für den Erhalt unserer Insektenvielfalt – und führen die Kinder altersgerecht an dieses Thema heran.

SDG-13 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

15. August
19:00 bis 21:00 Uhr

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Sommerabend im Zoo

Der Zoo bleibt für Sie länger geöffnet. Normaler Zooeintritt. Ohne Anmeldung. Es gibt Snacks und Getränke zur Stärkung.

SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

16. August
11:00 bis 13:00 Uhr

Karthäuser Park
Unterrather Str. 127
Düsseldorf

Blockblocks Kittelbach Cleanup

Wir veranstalten eine Müllsammelaktion rund um den Kittelbach, um zu verhindern, dass Müll ins Wasser und darüber in den Rhein und die Meere gerät!

Equipment wie Schutzhandschuhe, Müllsäcke und Greifer werden gestellt, Teilnehmer werden nur gebeten zur Aus- und Rückgabe des Equipments einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Teilnehmen können alle, die sich für unsere Umwelt einsetzen wollen, auch Kinder sind natürlich gern gesehen!
Treffpunkt ist an der Brücke Kittelbach/ Unterrather Straße (ca. Hausnr. 127) in Düsseldorf Unterrath. Link zur Karte

Webseite des Anbieters: www.blockblocks.de

„SDG-6´ SDG-14 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

16. August
15:30 bis 17:30 Uhr

Tauschring
Dreherstr. 193
Düsseldorf

Warum Tauschring?

Informationsveranstaltung zum Tauschring mit der Möglichkeit, Mitglied zu werden.

Im Tauschring “Gib und Nimm Düsseldorf” tauschen wir Waren, Reparaturen, Ausleihen und Nachbarschaftshilfe gegen Zeit, aber ohne Einsatz von Geld.

Darum Tauschring:

Wir möchten mit unserem nachhaltigen Handeln die Lebenssituation der heutigen Generation verbessern, ohne die Zukunftsperspektiven der kommenden Generationen zu verschlechtern. Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 erproben wir ein nachhaltig lokales Wirtschaftsmodell mit ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit.

SDG-1 „SDG-3 „SDG-5 SDG-10 SDG-12 SDG-13 SDG-17
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

18. August
18:00 bis 20:00 Uhr

Biologische Station Haus Bürgel
Urdenbacher Weg
Monheim am Rhein

Wurmkiste – Humus aus Küchenabfällen

Lernen Sie die Wurmkisten kennen! In ihnen verarbeiten Kompostwürmer schnell und geruchlos Ihre Küchenabfälle zu wertvollem Wurmhumus. Im Haus, auf Balkon oder Terrasse aufgestellt, liefern sie Blumenerde und wertvollen Blumendünger. So vermeiden Sie Abfälle und sparen CO₂ und den Einsatz von Kunstdünger.

Anmeldung erforderlich unter info@bsdme.de oder 0211 / 99 61 212.

In Kooperation mit der AWISTA.

SDG-11 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

19. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Spielplatz an der Peter-Behrens-Straße
Peter-Behrens-Straße 39
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Donnerstag

20. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Wasserspielplatz Auf’m Rott
Auf'm Rott 86
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

23. August
10:00 bis 12:00 Uhr

Victoria Blocksdorf
Theodor-Heuss-Brücke
Düsseldorf

Blockblocks Rhein Cleanup

Bei einem gemeinsamen Cleanup räumen wir Müll vom Rheinufer, damit er nicht ins Wasser gerät und darüber Teil des globalen Plastikmüllproblems in unseren Flüssen und Meeren wird. Equipment wie Schutzhandschuhe und Müllsäcke wird gestellt, Teilnehmer werden nur gebeten, zur Aus- und Rückgabe des Equipments einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.

Wir freuen uns über alle fleißigen Anpacker*innen, auch Kinder sind natürlich gern gesehen. Treffpunkt ist diesmal am Rheinufer in Düsseldorf Niederkassel nahe der Theodor-Heuss-Brücke! Hier der Link zur Karte: https://goo.gl/maps/k2p29TyjM8VUuS4TA

„SDG-6´ SDG-14 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Sonntag

23. August
12:00 bis 16:30 Uhr

Zoo Krefeld gGmbH
Uerdinger Str. 377
Krefeld

Imker im Zoo

Zooimker Christian Schuldt gibt Informationen rund um Bienen und Imkerei. Honigverkauf. Ort: Imkerwagen am Forscherhaus.

„SDG-4 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Dienstag

25. August
15:00 bis 18:00 Uhr

Mehrgenerationenplatz Silcherstraße
Silcherstraße 30
Düsseldorf

Upcycling mit dem BLAUEN ELEFANTEN auf Rädern

Wir vom Kinderschutzbund Düsseldorf wollen uns an den Wandeltagen 2020 beteiligen. Im Rahmen unseres Projekts BLAUER ELEFANT auf Rädern, ein mobiles Spiel- und Beratungsangebot, werden wir auf den Spielplätzen im Düsseldorfer Süden ein Upcycling Bastelangebot für Kinder anbieten. Wir wollen mit Euch aus leeren Tetrapack etwas Neues herstellen.
Damit das Thema Nachhaltigkeit auch nach den Wandeltagen präsent bleibt möchten wir gerne mit Euch eine Tauschbörse gestalten, die dann von den Kindern genutzt werden kann.

SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

26. August
18:30 bis 21:00 Uhr

mitmachverein Düsseldorf
Ohmweg 36
Düsseldorf

Vorstellung der Schokofahrt – per Lastenfahrrad –

Ich möchte den Besuchern mein Lastenfahrrad B`Jahr2019 vorstellen, mit dem ich im letzten Jahr erstmalig an der Schokofahrt teilgenommen habe.
Was ist eine Schokofahrt???
Hier treffen sich an zwei Wochenenden im Jahr / Frühjahr und Herbst Fahrradfahrer (meist Lastenfahrräder), die von mehreren Standorten in Deutschland, sich auf den Weg machen, um in Amsterdam feinste Schokolade emissionsfrei nach Deutschland zu transportieren. Die Kakaobohne wird zuvor mit einem Segelschiff über den Atlantik transportiert. Somit ist die Schokolade komplett emissionsfrei transportiert.
Mein erlebtes an diesem langen Wochenende möchte ich Ihnen erzählen und vielleicht mit Ihnen zusammen die nächste Schokofahrt, die im Oktober 2020 stattfindet planen.
Neben meiner Geschichte erzähle ich Ihnen noch etwas zum Segelschiff und zeige Ihnen Bilder der Schokofahrt 2019.

Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmer müssen sich zuvor über diesen link anmelden:
https://www.eventbrite.de/e/vorstellung-der-schokofahrt-tickets-115068998472

SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



7. September bis 25. September
Marie-Curie-Gymnasium
Gräulingerstr. 15
Düsseldorf-Gerresheim

EINFACH MACHEN, Nachhaltigkeits-Ausstellung

Die Ausstellung richtet sich an Schulklassen ab der Sekundarstufe I (ab Klassenstufe 7) sowie an ein erwachsenes Publikum. Für beide Zielgruppen gibt es unterschiedliche Konzepte.

Die Ausstellung geht der Frage nach, was können wir ganz konkret im Alltag tun, um uns tatsächlich nachhaltiger zu verhalten.

In der interaktiven Ausstellung geht es darum, herauszufinden, wie jeder sein Leben nachhaltiger gestalten kann, sei es im Büro, bei der Ernährung , beim Kleidungskauf oder auf Reisen. Mit interessanten Fakten und auf spielerische Weise werden verschiedene Themen behandelt und direkt Alternativen aufgezeigt. Die Ausstellung “Einfach machen!” bietet Ideen und Antworten für alltägliche Konsumentscheidungen. Etwa zum saisonalen Kochen und gesunden Gärtnern, oder zum Kauf von Kleidung aus fairem Handel.

Jede Station bietet Mitmach-Elemente.

Wir wissen bereits, dass die Menschheit aktuell 60 Prozent mehr an Ressourcen verbraucht, als die Welt bereitstellt. Machen wir so weiter wie bisher, würden wir im Jahr 2030 bereits zwei Erden benötigen, um unseren Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie zu decken.

Die von der Verbraucherzentrale NRW konzipierte Ausstellung gibt Anstöße zu folgenden Themen:

  • Ernährung und Genuss: regionale und saisonale Ernährung;
  • Wohnen und Einrichten: Beleuchtung, Umweltlabels, Belüftung und Upcycling, Tauschen, Verschenken;
  • Kleidung und Mode: die Produktionskette von Kleidung, Fakten zum Textil-Label;
  • Arbeiten und Lernen: Tipps fürs ressourcensparende Büro, Green IT, Recyclingpapier, Energiesparen, Elektroschrott sowie
  • Freizeit und unterwegs sein: Reisen und Alltagsmobilität, Spielzeug und Garten.

Die Ausstellung findet in Kooperation dem Bürger- und Heimatverein Gerresheim und dem Marie-Curie-Gymnasium statt.

Die Ausstellung ist für jedermann und ohne Anmeldung während des Schulbetriebs zugängig, wenn auch mit Masken und Abstandseinhaltung, soweit sich die Corona-Regelungen nicht ändern.

Führungen für ALT und JUNG werden kostenlos von der Verbraucherzentrale vom 7.- 25.9.2020 durchgeführt. Anfragen für Klassen- oder Gruppenführungen bitte an:
ewa.westermannschutzki@verbraucherzentrale.nrw

SDG-2 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

12. September
10:30 bis 12:30 Uhr

Aaper Wald, Waldspielplatz
Oberrather Straße
Düsseldorf Rath

Familienausflug in den Wald – für Eltern und Kinder ab 1,5 Jahren

Im Wald gibt es viele spannende Dinge für große und kleine Leute zu entdecken. Jede Jahreszeit verändert und verzaubert die Natur und der Wald bekommt immer wieder ein anderes Gesicht. So wird jeder Ausflug zu einem einmaligen Erlebnis. Momente des Spielens und Innehaltens wechseln ab – Entspannung pur für die ganze Familie.
Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe sowie ein kleines Picknick mitbringen.
Anmeldung: www.efa-duesseldorf.de/kurssuche/kurs/Familienausflug+in+den+Wald
Gebühr: 9,30 €

„SDG-3 SDG-11 SDG-15
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

30. September
09:30 bis 11:30 Uhr

efa-Stadtteiltreff
Rather Str. 19
Düsseldorf

Themen-Morgen: Nachhaltigkeit leben im Familienalltag

An diesem Vormittag erhalten Sie Informationen zum Thema „Nachhaltigkeit leben im Familienalltag“ sowie viele Anregungen und praktische Tipps und Tricks für den Alltag im Familienleben, die einfach umsetzbar sind. Wo können wir anfangen, etwas zu verändern? Wie können wir die Kinder spielerisch von Anfang mit einbeziehen? Was können wir selbst machen? Wie können wir Ressourcen und Geld sparen?
An diesem Morgen wird auch ein nachhaltiges Frühstück zubereitet. Für ein nachhaltiges Frühstück gilt: regional, saisonal, biologisch und fair.

Anmeldung erforderlich.
> zur Anmeldung

SDG-2 „SDG-3 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Mittwoch

30. September
14:00 bis 15:30 Uhr

efa-Stadtteiltreff Oberbilk
Borsigstr. 12
Düsseldorf

Nachhaltigkeit! Anregungen, Tipps und Tricks für den Alltag in der Familie

An diesem Nachmittag erhalten Sie Informationen zum Thema Nachhaltigkeit sowie viele Anregungen und praktische Tipps und Tricks für den Alltag im Familienleben, die einfach umsetzbar sind. Wo können wir anfangen, etwas zu verändern? Wie können wir die Kinder spielerisch von Anfang mit einbeziehen? Was können wir selbst machen? Wie können wir Ressourcen und Geld sparen?

Anmeldung erforderlich.
> zur Anmeldung

SDG-2 „SDG-3 SDG-12 SDG-13
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen



Samstag

31. Oktober
15:00 bis 18:30 Uhr

efa e.V.
Hohenzollernstr. 24
Düsseldorf

Sauerkraut & Co. – Gemüse fermentieren

Lebensmittel zu fermentieren ist keine Neuheit. Mithilfe von Bakterien und Hefen wurden schon früher – als es noch keine Kühlschränke gab – gezielt Lebensmittel haltbar gemacht. Und auch heute sind Sauerkraut, Joghurt, Wein, Käse, Sojasoße, Brot, Kefir und Bier nicht mehr von unseren Speisekarten wegzudenken.

Fermentierte Produkte sind allerdings nicht nur länger haltbar und lecker, sondern auch besonders bekömmlich, da im Fermentierungsprozess eine Vielzahl von Nährstoffen entsteht und schwer verdauliche Inhaltsstoffe abgebaut werden. Fermentiertes Gemüse enthält lebende Milchsäurebakterien, die uns dabei helfen, unsere Darmflora immer wieder zu ergänzen. Hochklassige Restaurants quer über den Globus entdecken aktuell das Handwerk des Fermentierens wieder – und auch wir lassen uns von der ältesten Konservierungsmethode der Welt inspirieren: Ganz ohne Strom und ganz ohne Gas – denn auch das ist Klimaschutz!

Mitgebracht werden sollten pro Teilnehmer*in:
1 großes Messer, 1 Schneidebrett, 1 Schüssel in Größe der üblichen Rührschüsseln für Kuchenteig sowie 2 Schraubverschlussgläser von mindestens 500 ml Volumen. Ggf. Gummihandschuhe.

Gebühren: 16,00 €. Die Umlage für Lebensmittel beträgt ca. 4,00 €

Anmeldung erforderlich.
> zur Anmeldung

SDG-2 „SDG-3 SDG-12
Mehr zu den SDGs erfahren

Zur Webseite

auf der Wandelkarte anzeigen