Kalender der WandelTAGE

Terminübersicht
Termin folgt
 
Stadt Minden

Kleiner Domhof 17
Minden
Fokus SDG 5 | Gleichstellung der Geschlechter

Die Stadt Minden bietet in diesem Jahr einen tieferen Einblick in das Ziel 5 für nachhaltige Entwicklung: »Gleichstellung der Geschlechter«. Zu verschiedenen Rubriken werden dafür unterschiedliche Inhalte ansprechend aufbereitet. Diese werden verteilt über mehrere Tage den Bürger*innen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!


 

SDG-5

Freitag
27. August
11:00 bis 12:30 Uhr
 
WEZ Stiftsallee

Stiftsallee 130
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Freitag
27. August
12:00 bis 13:30 Uhr
 
EDEKA Röthemeier

Hauptstraße 36-40
Petershagen
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Freitag
27. August
13:00 bis 17:30 Uhr
 
Mühle Destel

Lübbecker Straße 14
Stemwede
Radtour Stemwede Süd

Die Rundfahrt startet an der Mühle Destel. Folgende Punkte werden angefahren: Tannenschmiede, Marmelädchen, Kaffeerösterei und Schokolade (hier Kaffeetrinken), Trinkwasserstation Destel, Gärtnerhof Westerwinkel.

Die Radtour endet an der Mühle Destel gegen 17:30 Uhr. Dort gibt es Pizza aus dem Backhaus.

Im Anschluss findet die offizielle Eröffnung der WandelTAGE 2021 statt.


 

SDG-7

Freitag
27. August
16:30 bis 18:00 Uhr
 
Gesamtschule Hüllhorst

Osterstraße 7
Hüllhorst
Naturverbindung macht Schule

Schulgarten, Waldgelände, Blühstreifen, Bienenprojekt – die Gesamtschule Hüllhorst verfügt durch die zur Schule gehörigen Anlagen über großartige Möglichkeiten, Kindern und Jugendlichen Naturverbindung und Nachhaltigkeit durch das praktische Erleben nahezubringen.

Bei einem Erkundungsgang durch das Waldgelände und einem anschließenden Kaffee/Kräutertee im Schulgarten sind Sie dazu eingeladen, in dieser Hinsicht vor allem die praxisbezogenen AG`s und Projekte an der Gesamtschule Hüllhorst kennenzulernen und sowohl Einblicke in die Aktivitäten der bestehenden AG’s (Schulgarten-AG, Bienen-AG, Wildnis-AG) als auch Ausblicke auf mögliche weitere Entwicklungen (Projekttage zum Thema Nachhaltigkeit; kleine Permakulturprojekte; Anlage eines Färbergartens o.ä.) zu gewinnen.


 

SDG-3 SDG-4

Freitag
27. August
17:30 bis 22:00 Uhr
 
Mühle Destel

Lübbecker Straße 14
Stemwede
Eröffnung der WandelTAGE 2021

Programm in Planung


 

SDG-2 SDG-8 SDG-12

Samstag
28. August
 
Kleines Theater am Weingarten

Königswall 97
Minden
Theaterworkshop

mit Bildungsreferent Krischan Oberle (BSV) und Martina Freise (Gewaltfrei handeln e.V.).

Wer hat schon mal eine ungerechte Situation erlebt oder beobachtet?

  • z.B. wird im Bus eine Mitschüler*in von einem Erwachsenen beschimpft. Was kann mensch in solchen Situationen tun?
  • ihr erfahrt spielerisch Tipps und Tricks fürs echte Leben
  • im Vordergrund stehen Spaß und Theaterspielen

Für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren

Anmeldung
info@welthaus-minden.de


 

SDG-4

Samstag
28. August
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltladen Minden

Brüderstr. 3
Minden
#Gönn dir Wandel – Die Welt braucht einen Tapetenwechsel

Die Welt steht auf dem Kopf. Nicht nur die Corona-Pandemie fordert die Weltgemeinschaft heraus. Doch werden wir die multiplen Krisen als Chance sehen und sie als Ausgangspunkt für ein grundlegendes Umsteuern nutzen? Wie kann so ein Tapetenwechsel aussehen? Was kann der Weltladen dazu beitragen? Und welchen persönlichen Wandel gönnst du dir? Komm vorbei, diskutiere mit uns und lass uns konkrete Handlungsimpulse mitnehmen, um einen Tapetenwechsel zu gestalten! Mit dem Motto: #Gönn dir Wandel!


 

SDG-4 SDG-12

Samstag
28. August
10:00 bis 15:00 Uhr
 
Albert-Schweitzer-Haus

Brauereistr. 8
Minden
Pilgern am Pfad der Menschenrechte

Wir starten mit einem Morgenimpuls am Albert-Schweitzer-Haus. Anschließend pilgern wir am Pfad der Menschenrechte entlang (11km). Wir besuchen vier Stelen und werden dort jeweils biblische Texte hören. Der Abschluss ist am Albert-Schweitzer-Haus mit Kaffee und Kuchen.


 

SDG-8 SDG-16

Samstag
28. August
11:00 bis 18:00 Uhr
 
Parkplatz Schlagde Minden (angrenzende Rasenfläche am Weserradweg)

Fischertor
Minden
Masi-kwa Woshe – Wasser für Alle

Infostand über die Arbeit des Vereins Masi kwa Woshe – Wasser für Alle e.V.
Der Verein fördert Wasserprojekte im Partnerkirchenkreis des Evang. Kirchenkreises Minden Kaskazini (Usambaraberge in Tansania)
Fotos (und evtl kleine Filmausschnitte) dokumentieren unsere Arbeit, Ansprechpartner unseres Vereins sind vor Ort.
Bei Bedarf geben wir Trinkwasser (in 0,5 l Glasflaschen) an die Besucher aus.


 

SDG-1 SDG-3 SDG-6 SDG-10 SDG-17

Sonntag
29. August
11:00 bis 13:00 Uhr
 
Brunnenplatz in der Fischerstadt

Oberstraße 52
Minden
Pfad der Menschenrechte [12]

Kunststele 12 | Artikel 4 »Verbot der Sklaverei« und Artikel 14 »Asylrecht«

Die singenden »Seemannsbräute« Astrid Hauke und Stefanie Lubrich glücksbotschaften für mehr Mitmenschlichkeit, Nähe und Vertrauen.
Die Zwei begeistern, beglücken und bewegen ihr Publikum! Nicht verpassen …

Astrid Hauke wurde 2020 mit dem Deutschen Kinderliedpreis ausgezeichnet!


 

SDG-1 SDG-2 SDG-4 SDG-8 SDG-16

Sonntag
29. August
14:00 bis 17:00 Uhr
 
Gut Bustedt

Gutsweg 35
Hiddenhausen
Natürlich nachhaltig gärtnern

Offener Garten mit vielen Angebotes für Kinder und Erwachsene

Pflanzenverkauf, Ideen rund um Upcycling, Insekteninfos, Sämereien, Kräuter- und Heilpflanzen, Bauern- und Schulgarten, Kaffee und Kuchen


 

SDG-4

Sonntag
29. August
14:00 bis 17:00 Uhr
 
Umweltzentrum Minden-Nordholz

Nordholz 5
Minden Todtenhausen
Tag des offenen Bienenhauses

Unser Bienenhaus ist geöffnet. Interessierte Besucher können sich durch die Mitglieder der Bienenfreunde Minden-Nordholz e.V. über viele Facetten von Insekten, Artenvielfalt und Naturschutz informieren lassen. Insbesondere die Honigbienen und deren Produkte stehen im Vordergrund. Im Schaukasten kann man die Bienenkönigin suchen. Auch für Kinder warten viele spannende Aufgaben. Wir freuen uns auf viele Besucher/innen.


 

SDG-3 SDG-12

Montag
30. August
11:00 bis 12:30 Uhr
 
EDEKA Center Minden

Königsstraße 162
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Montag
30. August
11:00 bis 12:30 Uhr
 
Marktkauf Espelkamp

Hindenburgring 3
Espelkamp
Nachhaltiger Einkaufen bei Marktkauf

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei Marktkauf durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Montag
30. August
17:00 bis 18:30 Uhr
 
Historischer Bahnhof Petershagen

Parkplatz Hellersmannstraße
Petershagen
Die Ösper, ein Bach im Wandel

Naturerleben zum Feierabend


 

SDG-14 SDG-15

Dienstag
31. August
09:00 bis 15:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden
Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Saisonal, regional und nachhaltig. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.

Wir laden Sie ein zu Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Bei uns gibt es saisonale, regionale und nachhaltige Produkte. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.
Sie können Ihren Kaffee nach einer Fahrradtour auch draußen im Schatten der großen Bäume auf unserem großzügigen Außengelände genießen.


 
Dienstag
31. August
10:00 bis 13:00 Uhr
 
Talentfabrik gGmbH

Fischerstadt 36
Hille
Recycling-Tüfteln

Unsere Tüftelbox greift das Thema Umwelt/Recyling/Nachhaltigkeit auf. Wir bauen Neues aus Altem, Experimente laden zum Staunen und Mitmachen ein, es gibt spannende Mitmachspiele und viel Neues zu lernen.


 

SDG-4 SDG-11 SDG-12 SDG-17

Dienstag
31. August
16:00 bis 18:00 Uhr
 
Simeons Herberge

Königstr. 7
Minden
Müll sammeln im Quartier Obere Altstadt

Wir lieben unser Viertel und wünschen uns, dass jede*r sich hier wohlfühlt! Daher starten wir eine Müllsammel-Aktion in der Oberen Altstadt, wo wir uns über Menschen freuen, denen das auch ein Anliegen ist! Treffpunkt ist an der Simeons Herberge. Außerdem wird es ein Mülltrenn-Quiz für Groß und Klein geben.


 

SDG-13 SDG-15

Dienstag
31. August
17:00 bis 18:30 Uhr
 
EDEKA Center Minden

Königsstraße 162
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch
1. September
09:00 bis 15:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden
Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Saisonal, regional und nachhaltig. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.

Wir laden Sie ein zu Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Bei uns gibt es saisonale, regionale und nachhaltige Produkte. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.
Sie können Ihren Kaffee nach einer Fahrradtour auch draußen im Schatten der großen Bäume auf unserem großzügigen Außengelände genießen.


 
Mittwoch
1. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Marienstraße

Marienstraße 128
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch
1. September
12:00 bis 13:30 Uhr
 
WEZ Lübbecker Straße

Lübbecker Straße 83
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch
1. September
14:00 bis 15:30 Uhr
 
EDEKA Röthmeier

Lübbecker Straße 191
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch
1. September
14:00 bis 16:00 Uhr
 
Talentfabrik gGmbH

Fischerstadt 36
Hille
Recycling-Tüfteln

Unsere Tüftelbox greift das Thema Umwelt/Recyling/Nachhaltigkeit auf. Wir bauen Neues aus Altem, Experimente laden zum Staunen und Mitmachen ein, es gibt spannende Mitmachspiele und viel Neues zu lernen.


 

SDG-4 SDG-11 SDG-12 SDG-17

Mittwoch
1. September
17:00 bis 18:30 Uhr
 
EDEKA Center Minden

Königsstraße 162
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
09:00 bis 19:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden
Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Saisonal, regional und nachhaltig. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.

Wir laden Sie ein zu Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Bei uns gibt es saisonale, regionale und nachhaltige Produkte. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.
Sie können Ihren Kaffee nach einer Fahrradtour auch draußen im Schatten der großen Bäume auf unserem großzügigen Außengelände genießen.


 
Donnerstag
2. September
09:00 bis 10:30 Uhr
 
herzreich ~ bewegtSein.berührtSein.bewusstSein

Forststraße 23
Minden
Open Space – Gedankenenergie für den Wandel tanken

 
Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
EDEKA Röthemeier

Kutenhauser Straße 155
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Weserstraße

Weserstraße 73
Bad Oeynhausen
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Grille

An der Grille 1
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Ringstraße

Ringstraße 74
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
14:30 bis 18:30 Uhr
 
Waldkindergarten »Die kleinen Wölfe«

Kalversiek 22
Bünde
Wir bauen Holunderkugelschreiber

Wir wollen mit Euch aus kleinen Holunderstöcken und Kugelschreiberminen erneuerbare Kugelschreiber bauen. Bei Interesse stellen wir euch auch gerne unseren Waldkindergarten vor.

Wir freuen uns auf euch.


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
19:30 bis 21:00 Uhr
 
herzreich ~ bewegtSein.berührtSein.bewusstSein

Forststraße 23
Minden
Open Space – Gedankenenergie für den Wandel tanken

 
Freitag
3. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Töpferei Stemwede-Sundern

Knüve 7
Stemwede- Sundern
Regionaler Urlaub im Tiny-House

Wir stellen unser neues Projekt vor: Regionaler Urlaub im Tiny-House oder Tipi! Mit Kompost-Toilette und Outdoor-Küche, Kurse in der Töpferei, Permakultur-Garten, Blumenwiese und vielen Tieren (u.a. alte Haustier-Rassen)


 

SDG-6 SDG-11 SDG-12 SDG-15

Freitag
3. September
12:00 bis 13:30 Uhr
 
EDEKA Center Porta

Flurweg 11
Porta Westfalica
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Samstag
4. September
11:00 bis 16:00 Uhr
 
Feld der Solawi Minden

Freimark/Minderheider Straße
Minden
Sich die Ernte teilen – Besuch auf dem solidarischen Gemüsefeld

Wir laden ein zu einem Besuch auf unserem kulinarischen Feld, auf dem über 45 verschiedene Gemüsearten kultiviert werden – alte, seltene und Bio-Sorten. Hier wird für die Mitglieder der Solidarischen Landwirtschaft Minden (Solawi) angebaut, die fast das ganze Jahr mit saisonalem, lokalem Gemüse versorgt werden. Das Feld wird gemeinschaftlich getragen und professionell von Gärtnern in ökologischer Weise bewirtschaftet. Die beste Alternative zum eigenen Anbau!


 

SDG-12

Samstag
4. September
11:00 bis 18:00 Uhr
 
Veranstaltungsort

wird bei Anmeldung
bekannt gegeben
Zirkus-Workshop

mit der Kinderkulturkarawane

Der äthiopische Jugendzirkus Circus Debere Berhan ist auf Europatournee und kommt nach Minden. In einem Workshop übt ihr gemeinsam verschiedene Zirkusnummern ein und lernt dabei Tricks der Akrobatik kennen. Anschließend zeigen die Künstler*innen des Circus Debere Berhan eine Tanz- und Zirkusaufführung , in der sie traditionelle und moderne Elemente und Musik kreativ miteinander verbinden. Dabei geht es um das Thema »Zirkus für alle« und auch Künstler*innen mit körperlichen Behinderungen als auch Gehörlose sind sind Teil dieses tollen Zirkusprojektes.

Anmeldung
info@welthaus-minden.de


 

SDG-4

Samstag
4. September
12:00 bis 13:30 Uhr
 
EDEKA Center Porta

Flurweg 11
Porta Westfalica
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Samstag
4. September
12:00 bis 20:00 Uhr
 
VitaGym

Mehner Dorf 11
Stemwede
Radtour Stemwede Ost

Start VitaGym, Niedermehnen, Werkstatt Mehnenfeld, Gärtnerei Schaschke, Wehdem, Windpark und Museum Oppendorf (hier Kaffee/Kuchen), Miscanthus Oppenwehe, Kleybrinks Wiesenhuhn Twiehausen. Abschluss ab 19 Uhr mit Flammkuchen bei Wehebrink, Niedermehnen.


 

SDG-7

Samstag
4. September
12:00 bis 17:00 Uhr
 
Bastaustrasse 22

Bastaustrasse 22
Minden
Wassersäcke selbst machen – eine Einladung

Wer hat Laune, eine Gießgruppe mit seinen Nachbar*innen zu gründen und im Quartier durstleidenden Bäumen zu helfen?

Den Bäumen in unserer Region geht es häufig nicht gut. Mit Bewässerungssäcken können wir Bäume retten: Sie werden an den Stamm gelegt und geben ihren Inhalt nur tröpfchenweise ab, damit das Wasser die Wurzeln wirklich erreicht statt noch an der Oberfläche abzufließen.

Wassersäcke kann man kaufen – oder aus alten Werbebannern aus Lkw-Plane selber nähen. Im Rahmen der Wandeltage 2021 stelle ich meine alten Banner zum Upcycling zu Verfügung und alle Baumretter nähen gemeinsam Wassersäcke. Zwei Nähmaschinen und Schnittmuster stehen bereit, es sind keine besonderen Kenntnisse notwendig und auch der Zeitaufwand ist überschaubar.

Kontakt und Anmeldung
engel@mindenanderweser.de


 

SDG-15

Samstag
4. September
13:00 bis 17:00 Uhr
 
Hauptmeiers Hof

Wulferdingsener Straße 146
Bad Oeynhausen
handmade by Welttante auf dem Backfest Volmerdingsen

Die Volmser Heimatfreunde laden zum Dorffest an Hauptmeiers Hof. Handmade by Welttante ist mit Naturkosmetik, Haarpflege und handgesiedeten Pflanzenseifen dabei.


 

SDG-12

Sonntag
5. September
11:00 bis 13:00 Uhr
 
Pfad der Menschenrechte Kunststele 8

Kampstraße 10
Porta-Westfalica
Pfad der Menschenrechte, Kunststele 8

Artikel 19 der Menschenrechte »Meinungsäusserungs- und Informationsfreiheit«

Dorado Vagabundi
Swing, Bossa, Jazz, Folk,Klezmer, Gipsy

Das Duo mit Anton Sjarov und Helga Freude stromert quer durch alle nur denkbaren Gefilde. Eine bunte Klangmelange aus Swing, Bossa, Jazz, Klezmer und Volkstümlichem.

Den Auftakt dieser Veranstaltung gestaltet Astrid Schwake. Sie schlüpft in die Rollen von »Cinderella und Aschenbrödel« und betrachtet die Menschenrechte. Danke, dass Ihr dabei seid!


 

SDG-1 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-16

Sonntag
5. September
12:00 bis 17:00 Uhr
 
Hauptmeiers Hof

Wulferdingsener Straße 146
Bad Oeynhausen
handmade by Welttante auf dem Backfest Volmerdingsen

Die Volmser Heimatfreunde laden zum Dorffest an Hauptmeiers Hof. Handmade by Welttante ist mit Naturkosmetik, Haarpflege und handgesiedeten Pflanzenseifen dabei.


 

SDG-12

Sonntag
5. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
NABU Besucherzentrum Moorhus

Frotheimer Straße 57a
Lübbecke
Familientag am Moorhus – bunt, vielfältig, fair

Am Familientag öffnet das Moorhus seine Türen und den Moorgarten mit einem bunten Programm für Kinder und Erwachsene. Beim Mitmach-Flohmarkt können gebrauchte (Kinder)Sachen zum angeboten oder Schnäppchenjäger fündig werden; das schont den Geldbeutel und die Umwelt. Auf der digitalen SDG-Rallye rund um das Moorhus erwarten euch spannende Aufgaben und Rätsel rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele. Mit der Actionbound-Rallye »Abenteuer Moor« und einem Rucksack voller Forschungsmaterial geht ins Moor. An den Aktionsständen der Klimaschutzmanager*innen des Kreises und der Verbraucherzentrale gibt es Spannendes zum Fairen Handel und Nachhaltigkeit zu entdecken. Weitere Stände und Aktionen laden zum Kreativwerden und Mitmachen ein. Und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt.

Für einen Stand auf dem Flohmarkt bitte vorher im Moorhus telefonisch unter 05741 240 95 05 anmelden.


 

SDG-12

Freitag · 27. August
Termin folgt
 
Stadt Minden

Kleiner Domhof 17
Minden
Fokus SDG 5 | Gleichstellung der Geschlechter

Die Stadt Minden bietet in diesem Jahr einen tieferen Einblick in das Ziel 5 für nachhaltige Entwicklung: »Gleichstellung der Geschlechter«. Zu verschiedenen Rubriken werden dafür unterschiedliche Inhalte ansprechend aufbereitet. Diese werden verteilt über mehrere Tage den Bürger*innen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!


 

SDG-5

Freitag
27. August
11:00 bis 12:30 Uhr
 
WEZ Stiftsallee

Stiftsallee 130
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Freitag
27. August
12:00 bis 13:30 Uhr
 
EDEKA Röthemeier

Hauptstraße 36-40
Petershagen
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Freitag
27. August
13:00 bis 17:30 Uhr
 
Mühle Destel

Lübbecker Straße 14
Stemwede
Radtour Stemwede Süd

Die Rundfahrt startet an der Mühle Destel. Folgende Punkte werden angefahren: Tannenschmiede, Marmelädchen, Kaffeerösterei und Schokolade (hier Kaffeetrinken), Trinkwasserstation Destel, Gärtnerhof Westerwinkel.

Die Radtour endet an der Mühle Destel gegen 17:30 Uhr. Dort gibt es Pizza aus dem Backhaus.

Im Anschluss findet die offizielle Eröffnung der WandelTAGE 2021 statt.


 

SDG-7

Freitag
27. August
16:30 bis 18:00 Uhr
 
Gesamtschule Hüllhorst

Osterstraße 7
Hüllhorst
Naturverbindung macht Schule

Schulgarten, Waldgelände, Blühstreifen, Bienenprojekt – die Gesamtschule Hüllhorst verfügt durch die zur Schule gehörigen Anlagen über großartige Möglichkeiten, Kindern und Jugendlichen Naturverbindung und Nachhaltigkeit durch das praktische Erleben nahezubringen.

Bei einem Erkundungsgang durch das Waldgelände und einem anschließenden Kaffee/Kräutertee im Schulgarten sind Sie dazu eingeladen, in dieser Hinsicht vor allem die praxisbezogenen AG`s und Projekte an der Gesamtschule Hüllhorst kennenzulernen und sowohl Einblicke in die Aktivitäten der bestehenden AG’s (Schulgarten-AG, Bienen-AG, Wildnis-AG) als auch Ausblicke auf mögliche weitere Entwicklungen (Projekttage zum Thema Nachhaltigkeit; kleine Permakulturprojekte; Anlage eines Färbergartens o.ä.) zu gewinnen.


 

SDG-3 SDG-4

Freitag
27. August
17:30 bis 22:00 Uhr
 
Mühle Destel

Lübbecker Straße 14
Stemwede
Eröffnung der WandelTAGE 2021

Programm in Planung


 

SDG-2 SDG-8 SDG-12

Samstag · 28. August
Samstag
28. August
 
Kleines Theater am Weingarten

Königswall 97
Minden
Theaterworkshop

mit Bildungsreferent Krischan Oberle (BSV) und Martina Freise (Gewaltfrei handeln e.V.).

Wer hat schon mal eine ungerechte Situation erlebt oder beobachtet?

  • z.B. wird im Bus eine Mitschüler*in von einem Erwachsenen beschimpft. Was kann mensch in solchen Situationen tun?
  • ihr erfahrt spielerisch Tipps und Tricks fürs echte Leben
  • im Vordergrund stehen Spaß und Theaterspielen

Für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren

Anmeldung
info@welthaus-minden.de


 

SDG-4

Samstag
28. August
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltladen Minden

Brüderstr. 3
Minden
#Gönn dir Wandel – Die Welt braucht einen Tapetenwechsel

Die Welt steht auf dem Kopf. Nicht nur die Corona-Pandemie fordert die Weltgemeinschaft heraus. Doch werden wir die multiplen Krisen als Chance sehen und sie als Ausgangspunkt für ein grundlegendes Umsteuern nutzen? Wie kann so ein Tapetenwechsel aussehen? Was kann der Weltladen dazu beitragen? Und welchen persönlichen Wandel gönnst du dir? Komm vorbei, diskutiere mit uns und lass uns konkrete Handlungsimpulse mitnehmen, um einen Tapetenwechsel zu gestalten! Mit dem Motto: #Gönn dir Wandel!


 

SDG-4 SDG-12

Samstag
28. August
10:00 bis 15:00 Uhr
 
Albert-Schweitzer-Haus

Brauereistr. 8
Minden
Pilgern am Pfad der Menschenrechte

Wir starten mit einem Morgenimpuls am Albert-Schweitzer-Haus. Anschließend pilgern wir am Pfad der Menschenrechte entlang (11km). Wir besuchen vier Stelen und werden dort jeweils biblische Texte hören. Der Abschluss ist am Albert-Schweitzer-Haus mit Kaffee und Kuchen.


 

SDG-8 SDG-16

Samstag
28. August
11:00 bis 18:00 Uhr
 
Parkplatz Schlagde Minden (angrenzende Rasenfläche am Weserradweg)

Fischertor
Minden
Masi-kwa Woshe – Wasser für Alle

Infostand über die Arbeit des Vereins Masi kwa Woshe – Wasser für Alle e.V.
Der Verein fördert Wasserprojekte im Partnerkirchenkreis des Evang. Kirchenkreises Minden Kaskazini (Usambaraberge in Tansania)
Fotos (und evtl kleine Filmausschnitte) dokumentieren unsere Arbeit, Ansprechpartner unseres Vereins sind vor Ort.
Bei Bedarf geben wir Trinkwasser (in 0,5 l Glasflaschen) an die Besucher aus.


 

SDG-1 SDG-3 SDG-6 SDG-10 SDG-17

Sonntag · 29. August
Sonntag
29. August
11:00 bis 13:00 Uhr
 
Brunnenplatz in der Fischerstadt

Oberstraße 52
Minden
Pfad der Menschenrechte [12]

Kunststele 12 | Artikel 4 »Verbot der Sklaverei« und Artikel 14 »Asylrecht«

Die singenden »Seemannsbräute« Astrid Hauke und Stefanie Lubrich glücksbotschaften für mehr Mitmenschlichkeit, Nähe und Vertrauen.
Die Zwei begeistern, beglücken und bewegen ihr Publikum! Nicht verpassen …

Astrid Hauke wurde 2020 mit dem Deutschen Kinderliedpreis ausgezeichnet!


 

SDG-1 SDG-2 SDG-4 SDG-8 SDG-16

Sonntag
29. August
14:00 bis 17:00 Uhr
 
Gut Bustedt

Gutsweg 35
Hiddenhausen
Natürlich nachhaltig gärtnern

Offener Garten mit vielen Angebotes für Kinder und Erwachsene

Pflanzenverkauf, Ideen rund um Upcycling, Insekteninfos, Sämereien, Kräuter- und Heilpflanzen, Bauern- und Schulgarten, Kaffee und Kuchen


 

SDG-4

Sonntag
29. August
14:00 bis 17:00 Uhr
 
Umweltzentrum Minden-Nordholz

Nordholz 5
Minden Todtenhausen
Tag des offenen Bienenhauses

Unser Bienenhaus ist geöffnet. Interessierte Besucher können sich durch die Mitglieder der Bienenfreunde Minden-Nordholz e.V. über viele Facetten von Insekten, Artenvielfalt und Naturschutz informieren lassen. Insbesondere die Honigbienen und deren Produkte stehen im Vordergrund. Im Schaukasten kann man die Bienenkönigin suchen. Auch für Kinder warten viele spannende Aufgaben. Wir freuen uns auf viele Besucher/innen.


 

SDG-3 SDG-12

Montag · 30. August
Montag
30. August
11:00 bis 12:30 Uhr
 
EDEKA Center Minden

Königsstraße 162
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Montag
30. August
11:00 bis 12:30 Uhr
 
Marktkauf Espelkamp

Hindenburgring 3
Espelkamp
Nachhaltiger Einkaufen bei Marktkauf

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei Marktkauf durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Montag
30. August
17:00 bis 18:30 Uhr
 
Historischer Bahnhof Petershagen

Parkplatz Hellersmannstraße
Petershagen
Die Ösper, ein Bach im Wandel

Naturerleben zum Feierabend


 

SDG-14 SDG-15

Dienstag · 31. August
Dienstag
31. August
09:00 bis 15:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden
Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Saisonal, regional und nachhaltig. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.

Wir laden Sie ein zu Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Bei uns gibt es saisonale, regionale und nachhaltige Produkte. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.
Sie können Ihren Kaffee nach einer Fahrradtour auch draußen im Schatten der großen Bäume auf unserem großzügigen Außengelände genießen.


 
Dienstag
31. August
10:00 bis 13:00 Uhr
 
Talentfabrik gGmbH

Fischerstadt 36
Hille
Recycling-Tüfteln

Unsere Tüftelbox greift das Thema Umwelt/Recyling/Nachhaltigkeit auf. Wir bauen Neues aus Altem, Experimente laden zum Staunen und Mitmachen ein, es gibt spannende Mitmachspiele und viel Neues zu lernen.


 

SDG-4 SDG-11 SDG-12 SDG-17

Dienstag
31. August
16:00 bis 18:00 Uhr
 
Simeons Herberge

Königstr. 7
Minden
Müll sammeln im Quartier Obere Altstadt

Wir lieben unser Viertel und wünschen uns, dass jede*r sich hier wohlfühlt! Daher starten wir eine Müllsammel-Aktion in der Oberen Altstadt, wo wir uns über Menschen freuen, denen das auch ein Anliegen ist! Treffpunkt ist an der Simeons Herberge. Außerdem wird es ein Mülltrenn-Quiz für Groß und Klein geben.


 

SDG-13 SDG-15

Dienstag
31. August
17:00 bis 18:30 Uhr
 
EDEKA Center Minden

Königsstraße 162
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch · 1. September
Mittwoch
1. September
09:00 bis 15:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden
Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Saisonal, regional und nachhaltig. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.

Wir laden Sie ein zu Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Bei uns gibt es saisonale, regionale und nachhaltige Produkte. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.
Sie können Ihren Kaffee nach einer Fahrradtour auch draußen im Schatten der großen Bäume auf unserem großzügigen Außengelände genießen.


 
Mittwoch
1. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Marienstraße

Marienstraße 128
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch
1. September
12:00 bis 13:30 Uhr
 
WEZ Lübbecker Straße

Lübbecker Straße 83
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch
1. September
14:00 bis 15:30 Uhr
 
EDEKA Röthmeier

Lübbecker Straße 191
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Mittwoch
1. September
14:00 bis 16:00 Uhr
 
Talentfabrik gGmbH

Fischerstadt 36
Hille
Recycling-Tüfteln

Unsere Tüftelbox greift das Thema Umwelt/Recyling/Nachhaltigkeit auf. Wir bauen Neues aus Altem, Experimente laden zum Staunen und Mitmachen ein, es gibt spannende Mitmachspiele und viel Neues zu lernen.


 

SDG-4 SDG-11 SDG-12 SDG-17

Mittwoch
1. September
17:00 bis 18:30 Uhr
 
EDEKA Center Minden

Königsstraße 162
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag · 2. September
Donnerstag
2. September
09:00 bis 19:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden
Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Saisonal, regional und nachhaltig. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.

Wir laden Sie ein zu Mittagstisch, Kaffee, Kuchen und Eis. Bei uns gibt es saisonale, regionale und nachhaltige Produkte. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen im eigenen Behältnis oder im Pfandglas.
Sie können Ihren Kaffee nach einer Fahrradtour auch draußen im Schatten der großen Bäume auf unserem großzügigen Außengelände genießen.


 
Donnerstag
2. September
09:00 bis 10:30 Uhr
 
herzreich ~ bewegtSein.berührtSein.bewusstSein

Forststraße 23
Minden
Open Space – Gedankenenergie für den Wandel tanken

 
Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
EDEKA Röthemeier

Kutenhauser Straße 155
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Weserstraße

Weserstraße 73
Bad Oeynhausen
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Grille

An der Grille 1
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
10:00 bis 11:30 Uhr
 
WEZ Ringstraße

Ringstraße 74
Minden
Nachhaltiger Einkaufen bei WEZ

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei WEZ durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
14:30 bis 18:30 Uhr
 
Waldkindergarten »Die kleinen Wölfe«

Kalversiek 22
Bünde
Wir bauen Holunderkugelschreiber

Wir wollen mit Euch aus kleinen Holunderstöcken und Kugelschreiberminen erneuerbare Kugelschreiber bauen. Bei Interesse stellen wir euch auch gerne unseren Waldkindergarten vor.

Wir freuen uns auf euch.


 

SDG-12 SDG-13

Donnerstag
2. September
19:30 bis 21:00 Uhr
 
herzreich ~ bewegtSein.berührtSein.bewusstSein

Forststraße 23
Minden
Open Space – Gedankenenergie für den Wandel tanken

 
Freitag · 3. September
Freitag
3. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Töpferei Stemwede-Sundern

Knüve 7
Stemwede- Sundern
Regionaler Urlaub im Tiny-House

Wir stellen unser neues Projekt vor: Regionaler Urlaub im Tiny-House oder Tipi! Mit Kompost-Toilette und Outdoor-Küche, Kurse in der Töpferei, Permakultur-Garten, Blumenwiese und vielen Tieren (u.a. alte Haustier-Rassen)


 

SDG-6 SDG-11 SDG-12 SDG-15

Freitag
3. September
12:00 bis 13:30 Uhr
 
EDEKA Center Porta

Flurweg 11
Porta Westfalica
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Samstag · 4. September
Samstag
4. September
11:00 bis 16:00 Uhr
 
Feld der Solawi Minden

Freimark/Minderheider Straße
Minden
Sich die Ernte teilen – Besuch auf dem solidarischen Gemüsefeld

Wir laden ein zu einem Besuch auf unserem kulinarischen Feld, auf dem über 45 verschiedene Gemüsearten kultiviert werden – alte, seltene und Bio-Sorten. Hier wird für die Mitglieder der Solidarischen Landwirtschaft Minden (Solawi) angebaut, die fast das ganze Jahr mit saisonalem, lokalem Gemüse versorgt werden. Das Feld wird gemeinschaftlich getragen und professionell von Gärtnern in ökologischer Weise bewirtschaftet. Die beste Alternative zum eigenen Anbau!


 

SDG-12

Samstag
4. September
11:00 bis 18:00 Uhr
 
Veranstaltungsort

wird bei Anmeldung
bekannt gegeben
Zirkus-Workshop

mit der Kinderkulturkarawane

Der äthiopische Jugendzirkus Circus Debere Berhan ist auf Europatournee und kommt nach Minden. In einem Workshop übt ihr gemeinsam verschiedene Zirkusnummern ein und lernt dabei Tricks der Akrobatik kennen. Anschließend zeigen die Künstler*innen des Circus Debere Berhan eine Tanz- und Zirkusaufführung , in der sie traditionelle und moderne Elemente und Musik kreativ miteinander verbinden. Dabei geht es um das Thema »Zirkus für alle« und auch Künstler*innen mit körperlichen Behinderungen als auch Gehörlose sind sind Teil dieses tollen Zirkusprojektes.

Anmeldung
info@welthaus-minden.de


 

SDG-4

Samstag
4. September
12:00 bis 13:30 Uhr
 
EDEKA Center Porta

Flurweg 11
Porta Westfalica
Nachhaltiger Einkaufen bei EDEKA

Ein verantwortungsvoller Einkauf erfordert neue Routinen. Alte Gewohnheiten müssen überdacht und durch Neue ersetzt werden.

Wir bieten unseren interessierten Kunden einen geführten nachhaltigen Einkauf in unserem Markt an und zeigen Möglichkeiten für ein zukunftsfähiges Einkaufen auf. Der Marktrundgang soll das Bewusstsein für einen nachhaltigen Einkauf stärken und zudem das Thema Nachhaltigkeit bei EDEKA durch praktische Veranschaulichung erlebbar machen.

Auch bietet uns der Marktrundgang eine Plattform, um direkt mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen, unsere bereits umgesetzten Maßnahmen zu präsentieren, sowie im Austausch herauszufinden, welche Bedarfe und Wünsche unsere Kunden haben.

Anmeldung: direkt im Markt, maximal 10 Teilnehmer*innen möglich


 

SDG-12 SDG-13

Samstag
4. September
12:00 bis 20:00 Uhr
 
VitaGym

Mehner Dorf 11
Stemwede
Radtour Stemwede Ost

Start VitaGym, Niedermehnen, Werkstatt Mehnenfeld, Gärtnerei Schaschke, Wehdem, Windpark und Museum Oppendorf (hier Kaffee/Kuchen), Miscanthus Oppenwehe, Kleybrinks Wiesenhuhn Twiehausen. Abschluss ab 19 Uhr mit Flammkuchen bei Wehebrink, Niedermehnen.


 

SDG-7

Samstag
4. September
12:00 bis 17:00 Uhr
 
Bastaustrasse 22

Bastaustrasse 22
Minden
Wassersäcke selbst machen – eine Einladung

Wer hat Laune, eine Gießgruppe mit seinen Nachbar*innen zu gründen und im Quartier durstleidenden Bäumen zu helfen?

Den Bäumen in unserer Region geht es häufig nicht gut. Mit Bewässerungssäcken können wir Bäume retten: Sie werden an den Stamm gelegt und geben ihren Inhalt nur tröpfchenweise ab, damit das Wasser die Wurzeln wirklich erreicht statt noch an der Oberfläche abzufließen.

Wassersäcke kann man kaufen – oder aus alten Werbebannern aus Lkw-Plane selber nähen. Im Rahmen der Wandeltage 2021 stelle ich meine alten Banner zum Upcycling zu Verfügung und alle Baumretter nähen gemeinsam Wassersäcke. Zwei Nähmaschinen und Schnittmuster stehen bereit, es sind keine besonderen Kenntnisse notwendig und auch der Zeitaufwand ist überschaubar.

Kontakt und Anmeldung
engel@mindenanderweser.de


 

SDG-15

Samstag
4. September
13:00 bis 17:00 Uhr
 
Hauptmeiers Hof

Wulferdingsener Straße 146
Bad Oeynhausen
handmade by Welttante auf dem Backfest Volmerdingsen

Die Volmser Heimatfreunde laden zum Dorffest an Hauptmeiers Hof. Handmade by Welttante ist mit Naturkosmetik, Haarpflege und handgesiedeten Pflanzenseifen dabei.


 

SDG-12

Sonntag · 5. September
Sonntag
5. September
11:00 bis 13:00 Uhr
 
Pfad der Menschenrechte Kunststele 8

Kampstraße 10
Porta-Westfalica
Pfad der Menschenrechte, Kunststele 8

Artikel 19 der Menschenrechte »Meinungsäusserungs- und Informationsfreiheit«

Dorado Vagabundi
Swing, Bossa, Jazz, Folk,Klezmer, Gipsy

Das Duo mit Anton Sjarov und Helga Freude stromert quer durch alle nur denkbaren Gefilde. Eine bunte Klangmelange aus Swing, Bossa, Jazz, Klezmer und Volkstümlichem.

Den Auftakt dieser Veranstaltung gestaltet Astrid Schwake. Sie schlüpft in die Rollen von »Cinderella und Aschenbrödel« und betrachtet die Menschenrechte. Danke, dass Ihr dabei seid!


 

SDG-1 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-16

Sonntag
5. September
12:00 bis 17:00 Uhr
 
Hauptmeiers Hof

Wulferdingsener Straße 146
Bad Oeynhausen
handmade by Welttante auf dem Backfest Volmerdingsen

Die Volmser Heimatfreunde laden zum Dorffest an Hauptmeiers Hof. Handmade by Welttante ist mit Naturkosmetik, Haarpflege und handgesiedeten Pflanzenseifen dabei.


 

SDG-12

Sonntag
5. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
NABU Besucherzentrum Moorhus

Frotheimer Straße 57a
Lübbecke
Familientag am Moorhus – bunt, vielfältig, fair

Am Familientag öffnet das Moorhus seine Türen und den Moorgarten mit einem bunten Programm für Kinder und Erwachsene. Beim Mitmach-Flohmarkt können gebrauchte (Kinder)Sachen zum angeboten oder Schnäppchenjäger fündig werden; das schont den Geldbeutel und die Umwelt. Auf der digitalen SDG-Rallye rund um das Moorhus erwarten euch spannende Aufgaben und Rätsel rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele. Mit der Actionbound-Rallye »Abenteuer Moor« und einem Rucksack voller Forschungsmaterial geht ins Moor. An den Aktionsständen der Klimaschutzmanager*innen des Kreises und der Verbraucherzentrale gibt es Spannendes zum Fairen Handel und Nachhaltigkeit zu entdecken. Weitere Stände und Aktionen laden zum Kreativwerden und Mitmachen ein. Und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt.

Für einen Stand auf dem Flohmarkt bitte vorher im Moorhus telefonisch unter 05741 240 95 05 anmelden.


 

SDG-12

Die Karte der WandelTAGE