27. August bis 5. September 2021

Minden · Lübbecke · Herford

Wandelkalender

Alle Termine
Keine Veranstaltungen
Heute
Keine Veranstaltungen
Morgen
Keine Veranstaltungen
Freitag · 25. September
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

Freitag
25. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Freitag
25. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Welthaus Minden

Brüderstr. 3
Minden
Fairköstigung im Rahmen der fairen Woche

Während unserer Öffnungszeiten 10-13.30 Uhr und 15.00-18.00 Uhr möchten wir Sie im Rahmen der SDG-Rallye mit fairen Leckereien verköstigen und mit Informationen im Rahmen der fairen Wochen mit dem Motto »Fair statt mehr« versorgen.

Zum Mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

SDG-12

Freitag
25. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Stadt Minden

Kleiner Domhof 17
Minden
SDG-Rallye

Wie nachhaltig ist Minden? Und was haben die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen damit zu tun? Antworten gibt eine SDG-Stadtrallye quer durch Minden.
Am 25. September können Interessierte mit dem Fahrrad oder zu Fuß auf Entdeckungstour gehen – in kleinen Gruppen, im engeren Familienkreis oder allein. An insgesamt 17 Stationen erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit, darüber, wie fairer Handel den Hunger der Welt bekämpfen kann und wieso fair gehandelte Produkte besser für Klima und Umwelt sind. Mit der Stadtrallye beteiligt sich Minden an der Fairen Woche von Fair Trade, der größten Aktionswoche des fairen Handels und eröffnet gleichzeitig die Wandeltage.

Informieren Sie sich auf unserem Flyer und schauen Sie vorbei!

SDG 1
Stadtbibliothek, Königswall 99 | 11 bis 17 Uhr

SDG 2
Welthaus, Outdoor-Geschicklichkeitsspiel am Street-Art Projekt „Weltmauer“, Königstraße 7 | 14 bis 18 Uhr

SDG 3
Unverpacktladen „Hüllenlos“, Simeonstraße 7 | 10 bis 18 Uhr

SDG 4
Verbraucherzentrale NRW, Innenstadt – Kleiner Domhof 17 | 11 bis 15 Uhr

SDG 5
Stadt Minden, Innenstadt -Kleiner Domhof 17 | 10 bis 14 Uhr

SDG 6
GWÖ Initiative, Innenstadt – Trinkwasserbrunnen am Scharn | 10 bis 18 Uhr

SDG 7
Verbraucherzentrale NRW & Stromspar-Check, Kleiner Domhof 17 | 11 bis 15 Uhr

SDG 8
Optik Schure, Innenstadt – Scharn 7 | 10 bis 18 Uhr

SDG 9
Energieagentur NRW, MTZ Campus Minden, Artilleriestraße 17 | 10 bis 12 Uhr

SDG 10
Stadt Minden, Innenstadt – Weserspuker | 12 bis 16 Uhr

SDG 11
Minden Marketing GmbH, Botanischer Garten | 14 bis 15:30 Uhr

SDG 12
— Melitta, Ringstraße 99 (Ausschilderung Werksverkauf folgen) | 14 bis Uhr – Vortrag & Dialog ab 15 Uhr
— Welthaus Minden, Brüderstraße 3 | 10 bis 13:30 Uhr und 15 bis 18 Uhr

SDG 13
Stadt Minden, Innenstadt – Johanniskirchhof | frei zugänglich

SDG 14
BUND, Begegnungszentrum Bärenkämpen, Sieben Bauern 20a | 10 bis 11 Uhr

SDG 15
Green Fair Planet, Garten Tausendschön, Aminghauser Heide 11 | 10 bis 19 Uhr

SDG 16
Kirche, Kirchenkreis Minden, Martinikirche, Martinikirchhof 7 | 13:30 bis 15 Uhr

SDG 17
Stadt Minden, Innenstadt – Johanniskirchhof | frei zugänglich

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-6 SDG-7 SDG-8 SDG-9 SDG-10 SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-14 SDG-15 SDG-16 SDG-17

Freitag
25. September
10:00 bis 11:00 Uhr
 
Begegnungszentrum Bärenkampen

Sieben Bauern 20 A
Minden
Workshop »Mit Kloputz gegen Plastik im Meer«

WC-Reiniger in Kunstoffbehälter kaufen – vollkommen überflüssig! Umweltfreundlich, mit wenig Aufwand ohne Mikroplastik und kostengünstig selbst herstellen, heißt es in diesem Workshop. Außerdem gibt es weitere Tipps, wie du mit gutem Gewissen und ohne Schaden fürs Meer putzen kannst. Veranstaltung im Rahmen der SDG-Rallye zu SDG 14 „Leben unter Wasser“

Zielgruppe: Putzanfänger und alte Hasen, die immer schon wissen wollten, wie sie ihr Klo umweltfreundlich reinigen können.
Teilnehmerzahl begrenzt.
Anmeldung:
Kornelia Fieselmann 05707 1242, kornelia.fieselmann@bund.net

SDG-14

Freitag
25. September
13:30 bis 15:00 Uhr
 
Simeonsplatz

Simeonsplatz
Minden
Fahrradfahren fürs Klima

Eine Fahrraddemo von FridaysForFuture Minden zum Globalen Streiktag fürs Klima

SDG-13

Freitag
25. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Stadtbücherei Petershagen

Hauptstraße 17
Petershagen
Bücherausstellung zum Thema Nachhaltigkeit

Öffnungszeiten und weitere Informationen siehe stadtbuecherei-petershagen.de

SDG-12

Freitag
25. September
14:00 bis 15:00 Uhr
 
Martinikirche

Martinikirchhof 7
Minden
Frieden und Gerechtigkeit

Bürgermeister und Schirmherr Michael Jäcke eröffnet offiziell die Wandeltage. Anschließend präsentiert die Martinikirche in einem Gottesdienst das SDG-Ziel 16 „Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen“ und ist damit eine Station der SDG-Rallye. Sie sind alle herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

SDG-16

Freitag
25. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltmauer

Königstr.7
Minden
Outdoor-Geschicklichkeitsspiel am Street-Art Projekt »Weltmauer«

Im Rahmen der SDG-Rallye bieten wir für den Auftakt der Wandeltage ein Outdoor-Geschicklichkeitsspiel zum SDG 2 an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Das Spiel wird an unserem neuen Street-Art Projekt »Weltmauer« stattfinden, welches u.a. die Themen Kinderrechte, Rassismus, Solidarität, Feminismus, Fairen Handel und Landwirtschaft behandelt. An der Weltmauer wird ein weiteres Quiz zu den SDG’s angeboten werden.

Wir freuen uns auf euch!

SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

25. September bis 27. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden-Dankersen
Sommer-Café im Bestell-Laden Sonnenblume

An den Wandeltagen vom 25.-27. September verwandelt sich der Bestell-Laden Sonnenblume in ein Sommer-Café. Sie sind herzlich eingeladen, im Schatten einer alten Rotbuche leckere Kuchen, frische Fruchttorten und hausgemachtes Eis zu genießen. Auch Pikantes wie hausgemachte Gemüse-Quiche und bunte Salate stehen auf der Speisekarte.
mehr erfahren

Aus 40 Sorten Tee können Sie ihren Lieblings-Tee auswählen oder einen aromatischen Tattico-Kaffee trinken. Es lohnt sich, auf Ihrer Fahrradtour einen Schlenker nach Dankersen zum Bestell-Laden Sonnenblume einzuplanen. Nicht nur an den Wandeltagen bieten wir auf kleinem Raum, nachhaltig und kreativ, frische Gerichte und Einkaufsmöglichkeiten für jeden Bedarf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Sonnenblumen-Team

Unser besonderes Wandel-Angebot
1 Stück Wandel-Torte + 1 Tasse Kaffee oder Tee für 5 €

Für die Kinder
1 Apfelsaft oder Apfelschorle + 1 Einkaufstasche zum Bemalen vor Ort für 2 €

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-10 SDG-11 SDG-12 SDG-13

Samstag · 26. September
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

25. September bis 27. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden-Dankersen
Sommer-Café im Bestell-Laden Sonnenblume

An den Wandeltagen vom 25.-27. September verwandelt sich der Bestell-Laden Sonnenblume in ein Sommer-Café. Sie sind herzlich eingeladen, im Schatten einer alten Rotbuche leckere Kuchen, frische Fruchttorten und hausgemachtes Eis zu genießen. Auch Pikantes wie hausgemachte Gemüse-Quiche und bunte Salate stehen auf der Speisekarte.
mehr erfahren

Aus 40 Sorten Tee können Sie ihren Lieblings-Tee auswählen oder einen aromatischen Tattico-Kaffee trinken. Es lohnt sich, auf Ihrer Fahrradtour einen Schlenker nach Dankersen zum Bestell-Laden Sonnenblume einzuplanen. Nicht nur an den Wandeltagen bieten wir auf kleinem Raum, nachhaltig und kreativ, frische Gerichte und Einkaufsmöglichkeiten für jeden Bedarf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Sonnenblumen-Team

Unser besonderes Wandel-Angebot
1 Stück Wandel-Torte + 1 Tasse Kaffee oder Tee für 5 €

Für die Kinder
1 Apfelsaft oder Apfelschorle + 1 Einkaufstasche zum Bemalen vor Ort für 2 €

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-10 SDG-11 SDG-12 SDG-13

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Samstag
26. September
09:00 bis 14:00 Uhr
 
Friedensplatz

Friedensplatz
Minden
Kostenlose Fahrrad-Reparaturen

Braucht Ihr Drahtesel eine kleine Reparatur?

Das Team der Radstation übernimmt an diesem Samstag am Friedensplatz, von 9-14 Uhr, kostenlos kleinere Fahrradreparaturen für die Fahrradfahrer*innen von Minden. Dies ermöglicht eine Kooperation von Michael Lax, dem Fahrradbeauftragten der Stadt Minden, der Radstation Minden, der Juxbude und dem Quartiersbüro Obere Altstadt.

Minden ist eine fahrradfreundliche Stadt und engagiert sich in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte und Gemeinden, um die Infrastruktur weiter zu verbessern. Bleiben Sie fest im Sattel, auch im Herbst macht Radfahren Spaß!

SDG-11

Samstag
26. September
10:00 bis 13:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Samstag
26. September
10:00 bis 13:30 Uhr
 
Weltladen im Welthaus

Brüderstraße 3
Minden
Fairköstigung und Geschicklichkeitsspiel

Während unserer Öffnungszeiten (s.u.) möchten wir Sie mit fairen Leckereien verköstigen. Zum mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Außerdem bieten wir ein Geschicklichkeitsspiel an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10-13:30 Uhr und 15–18 Uhr
Samstag 10-13:30 Uhr
Sonntags geschlossen

SDG-2 SDG-12

Samstag
26. September
10:00 bis 15:00 Uhr
 
Zentraler Omnibusbahnhof

ZOB
Minden
Infostand zum Mindener ÖPNV und Vorstellung der neuen, umweltschonenden Mild-Hybrid-Busse

Ab August kommen auf den innerstädtischen Linien umweltschonende Busse mit Mild-Hybrid-Technik zum Einsatz. Bürger*innen und Fahrgäste des ÖPNV können die neuen Mild-Hybrid-Busse direkt am ZOB Minden kennenlernen und sich am Infostand des Kooperationspartners MobilAgenten e.V. eingehend über den ÖPNV in Minden informieren.
mehr erfahren

Seit Ende 2019 ist die Stadt Minden Aufgabenträgerin für den Mindener Stadtbusverkehr. Mit Beginn der Aufgabenträgerschaft der Stadt Minden für den Mindener Stadtbusverkehr Ende 2019 wurde das ÖPNV-Angebot durch die neu eingeführten Ringbuslinien 14 und 15 sowie durch die Ausweitung des Betriebes bis in die Abendstunden hinein (bis ca. 20.15 Uhr) verbessert. Betriebsführerin ist die städtische Gesellschaft Mindener Verkehrs GmbH. Der eigentliche Busverkehr wird von der Teutoburger Wald Verkehr GmbH (TWV) durchgeführt.

SDG-11 SDG-13

Samstag
26. September
10:00 bis 12:00 Uhr
 
Simeons Herberge

Königstraße 7
Minden
Müll sammeln im Quartier Obere Altstadt

Wir lieben unser Viertel und wünschen uns,dass jede/r sich hier wohlfühlt! Daher starten wir eine Müllsammel-Aktion in der Oberen Altstadt, wo wir uns über Menschen freuen, denen das auch ein Anliegen ist!

SDG-15

Samstag
26. September
10:00 bis 16:00 Uhr
 
Unverpackt Laden Natürlich lose

Kreisstraße 20
Stadthagen
Natürlich lose – Tag der offenen Tür

Plastikarm leben und die Natur schützen!

Mit einem breitgefächerten Sortiment und einzigartigen Produkten stehen wir mit Rat und Tat Dir zur Seite! Zu jedem Produkt und Lieferant erzählen wir, vom »Naturverbunden Leben in Schaumburg e.V.«, nette und schöne Produktdetails. Wir freuen uns sehr darüber im Bereich »Stoffwindeln und Monatshygiene«, Marta Sellmann als Fachberaterin für diese Aktion unterstützend mit im Team zu haben.
mehr erfahren

Du möchtest Dein Getreide selber mahlen? Kein Problem, das geht auch bei uns! Vielleicht möchtest Du auch noch mehr über Bienen und über die Herkunft des Honigs wissen? Dann bist Du bei uns richtig, denn Nils Niklas Hinse von der Imkerei Hinse, unser Lieferant für regionalen Honig, wird zu den Wandeltagen uns ebenfalls unterstützen.
Also, komm doch mal rum!

Herzliche Grüße
Dein Team von Natürlich lose!

SDG-12 SDG-13 SDG-14

Samstag
26. September
10:00 bis 13:00 Uhr
 
Handel mit Naturfarben und ökologischen Baustoffen

Bierpohlweg 54
Minden
ökologische Farben & Baustoffe

Wir öffnen unseren Laden für Interessierte und stellen unsere Produkte vor. Es wird an Beispielen gezeigt wie einzelne Produkte verarbeitet werden. Konsistenz, Geruch und Optik der jeweiligen Produkte und das Anstrichbild sowie die Haptik der behandelten Oberflächen wird erfahrbar.

SDG-12

Samstag
26. September
10:00 bis 13:00 Uhr
 
Stadtbibliothek Minden

Königswall 99
Minden
Stille Heldinnen – Ausstellung

Zur Agenda 2030 und den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen

Die »Stillen Heldinnen« – das sind sechs beeindruckende Großmütter aus Tansania, die an den Programmen von HelpAges Projektpartner KwaWazee teilnehmen. Wir haben Ausschnitte ihrer Leben porträtiert, die vor allem eines ausdrücken: Die Würde und Stärke dieser Frauen im herausfordernden Alltag sowie ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung.

Besuch der Ausstellung nur während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek möglich.
Ausstellungseröffnung: 25.09.2020 13 Uhr

SDG-1

Samstag
26. September
11:00 bis 16:00 Uhr
 
Stadt Minden, Kinder und Jugendtreff Westside

Piwittskamp 38
Minden
Naturkosmetik selbst gemacht!

Wir möchten Seife, Deo und Zahncreme mit Euch herstellen. Selber machen spart nicht nur Verpackungsmüll, sondern schont auch das Portemonnaie und man kennt die Inhaltsstoffe.

SDG-3 SDG-12 SDG-13

Samstag
26. September
13:00 bis 16:00 Uhr
 
Garten der Familie Vogel

Striethorn 18
Petershagen
Garten für gerettete Hühner

Hühner sind neugierig und zutraulich, jedes mit eigenem Charakter. Als Haustiere gehalten, können sie unser Leben bereichern. Ausgediente Legehennen finden im naturnahen Garten ein neues Zuhause.

SDG-11 SDG-15

Samstag
26. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Waldkindergarten Bünde e.V.

Kalversiek 22
Bünde
Holunderkugelschreiber bauen

Wir bauen aus Holunderzweigen und Kugelschreiberminen nachhaltige Kugelschreiber, die mit Schnittmessern verziert werden können.

SDG-12

Samstag
26. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Café im Nordholz

Nordholz 5
Minden
Natur Auftanken

Mitten in der Natur liegt das Café im Nordholz, wo Sie selbstgemachte Kuchen, Torte, oder frische Waffeln mit einem bio-fairtrade Kaffee genießen können. Auch eine Herzhafte Waffel ist auf der Speisekarte zu finden.

Das Gelände, genannt Umweltzentrum Gut Nordholz, bietet eine Vielfalt von Naturerlebnissen zum ausruhen und auftanken.

– Auf die Naturlehrpfad mit Natur-Wissens Schildern können Sie eine Selbst-Führung oder einfach einen Spaziergang machen
– Beim Bienenhaus können Sie die Bienen in Sicherheit beobachten
– Im Kreisbauerngarten können Sie viele alte Gemüsearten kennenlernen
– Im Wald Heisterholz nebenan können Sie einen schönen Spaziergang zwischen den Bäumen machen
– Oder Sie können einfach auf einer Bank neben dem Teich ausruhen und der Natur lauschen

Wir freuen uns auf Sie!

SDG-2 SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-14 SDG-15

Samstag
26. September
14:00 bis 17:00 Uhr
 
Solidarische Landwirtschaft Hof „Mutter Erde“

Bretthorststraße 268
Vlotho
Solawi Kennenlernen

Hof und Felder der Solidarischen Landwirtschaft kennenlernen, Austausch bei Kaffee und Kuchen.
Was ist Solawi? Wie funktioniert das? Ist das was für mich?

Sonntag · 27. September
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

25. September bis 27. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Bestell-Laden Sonnenblume

Dankerserstr. 150
Minden-Dankersen
Sommer-Café im Bestell-Laden Sonnenblume

An den Wandeltagen vom 25.-27. September verwandelt sich der Bestell-Laden Sonnenblume in ein Sommer-Café. Sie sind herzlich eingeladen, im Schatten einer alten Rotbuche leckere Kuchen, frische Fruchttorten und hausgemachtes Eis zu genießen. Auch Pikantes wie hausgemachte Gemüse-Quiche und bunte Salate stehen auf der Speisekarte.
mehr erfahren

Aus 40 Sorten Tee können Sie ihren Lieblings-Tee auswählen oder einen aromatischen Tattico-Kaffee trinken. Es lohnt sich, auf Ihrer Fahrradtour einen Schlenker nach Dankersen zum Bestell-Laden Sonnenblume einzuplanen. Nicht nur an den Wandeltagen bieten wir auf kleinem Raum, nachhaltig und kreativ, frische Gerichte und Einkaufsmöglichkeiten für jeden Bedarf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Sonnenblumen-Team

Unser besonderes Wandel-Angebot
1 Stück Wandel-Torte + 1 Tasse Kaffee oder Tee für 5 €

Für die Kinder
1 Apfelsaft oder Apfelschorle + 1 Einkaufstasche zum Bemalen vor Ort für 2 €

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-10 SDG-11 SDG-12 SDG-13

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Sonntag
27. September
11:00 bis 16:00 Uhr
 
Selbstversorgergarten Bierde

Zum Heidloh / Ecke Nordstraße
Petershagen
BUND-Schautag im Selbstversorgergarten

Lust auf biologisches Gärtnern und eigenes Gemüse? Dazu sollen die Schautage im Selbstversorgergarten in Petershagen-Bierde anregen!

14 Uhr Führung
Geschmacksvielfalt Gemüse/Aussäen für den Winter

Das von den Feldern, Hochbeeten oder aus den Folientunneln frisch geerntete Gemüse kann an den Schautagen gegen eine Spende erworben werden.

Zur Webseite

 

SDG-11

Sonntag
27. September
11:00 bis 15:00 Uhr
 
Garten der Vielfalt

Beethovenstraße 13
Minden
Garten der Vielfalt

Musik und Gemeinschaft in naturnaher essbarer Gartenlandschaft

Ein bunter Garten voller Kräuter, Raritäten, essbarer Pflanzen aus aller Welt, aber ohne Wasser und Strom. Hier ist ein Platz zum Ausspannen, Musizieren, für Begegnung und zum Lernen… Kompost, natürliche Bodenpflege, Selbstversorgung, Nutzlinge und Insekten ( auch Bienen)… Verschiedene Exoten. Gärtnermeisterin Gisela erklärt gerne, wie sich das Grundstück entwickelt und was noch geplant ist.

SDG-12

Sonntag
27. September
11:00 bis 18:00 Uhr
 


Radwanderung „Auf den Spuren von Wilhelm Busch“ zum BUND-Schaugarten

Bahn & Bike (40 km) nach Wiedensahl und Bierde
Bahnanreise aus Bad Oeynhausen / Porta Westfalica / Minden nach Stadthagen

Eingebettet zwischen Feldern, Wald und Pferdekoppeln, dort wo das Land weit und der Himmel hoch ist, liegt das alte Dorf Wiedensahl. Hier wurde Wilhelm Busch am 15. April 1832 geboren. Von hier zog er als Junge in die Welt und kehrte als Künstler, Dichter und Denker zurück. In Wiedensahl besteht Gelegenheit zu Museumsbesuch oder Einkehr (1h). Anschließend ab 13 Uhr erkunden wir den Stationsradweg „Auf den Spuren von Wilhelm Busch“ rund um Wiedensahl. Im letzten Drittel „verschwenkt“ die Tour nach Bierde und macht Station beim BUND Schautag. Im Gemüsegarten können frisch geerntete Produkte gekauft werden. Rückfahrt aus Bierde mit dem Zug, Ankunft Minden / Porta Westfalica / Bad Oeynhausen gegen 18:15 Uhr.

Treffpunkte: Bahnhof Bad Oeynhausen / Porta Westfalica / Minden
Teilnahmegebühr: 20,- Euro für Zugtickets und Führung Rundradweg Wiedensahl.
Anmeldung bis 26. September 15 Uhr erforderlich.
Kontakt: BUND Minden-Lübbecke 0160 – 95006479, thomas.dippert@gmx.de

Sonntag
27. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
NABU Besucherzentrum Moorhus

Frotheimer Straße 57a
Lübbecke
Familientag und SDG-Ralley

Großer nachhaltiger Familientag mit Becherlupensafari, Glücksrad und SDG-Rallye für Kinder. Bei den Stationen vom NABU und von regionalen Partnern gibt es vieles zu heimischen Wildpflanzen, tierfreundlichen Gärten, Schutz von Vögeln, Fledermäusen und Wildbienen zu entdecken und natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Wer Fragen zur Arbeit des NABU im Kreis, BNE-Bildungsarbeit und Nachhaltigkeit hat und sich engagieren möchte, hat hier die Möglichkeit in lockerer Atmosphäre mit uns in Kontakt zu treten.

SDG-4 SDG-13 SDG-15

Sonntag
27. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Café im Nordholz

Nordholz 5
Minden
Natur Auftanken

Mitten in der Natur liegt das Café im Nordholz, wo Sie selbstgemachte Kuchen, Torte, oder frische Waffeln mit einem bio-fairtrade Kaffee genießen können. Auch eine Herzhafte Waffel ist auf der Speisekarte zu finden.

Das Gelände, genannt Umweltzentrum Gut Nordholz, bietet eine Vielfalt von Naturerlebnissen zum ausruhen und auftanken.

– Auf die Naturlehrpfad mit Natur-Wissens Schildern können Sie eine Selbst-Führung oder einfach einen Spaziergang machen
– Beim Bienenhaus können Sie die Bienen in Sicherheit beobachten
– Im Kreisbauerngarten können Sie viele alte Gemüsearten kennenlernen
– Im Wald Heisterholz nebenan können Sie einen schönen Spaziergang zwischen den Bäumen machen
– Oder Sie können einfach auf einer Bank neben dem Teich ausruhen und der Natur lauschen

Wir freuen uns auf Sie!

SDG-2 SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-14 SDG-15

Sonntag
27. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
NABU Besucherzentrum Moorhus

Frotheimer Strasse 57a
Lübbecke
Volksinitiative Artenvielfalt

Auf dem Familientag das NABU Besucherzentrum Moorhus findet ihr einen Unterschriftenstand des NABU Kreisverbandes Minden-Lübbecke für die Volksinitiative Artenvielfalt.
mehr erfahren

Unterschreibe die Volksinitiative, um von der Landesregierung zu fordern, umzusteuern, um den Artenverlust in NRW zu stoppen! Nähere Informationen zu den Forderungen findest Du auf www.artenvielfalt-nrw.de

Die Initiative wird getragen von den NRW-Landesverbänden des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU) und dem Naturschutzbund Deutschland (NABU).

SDG-14 SDG-15

Sonntag
27. September
14:00 bis 16:00 Uhr
 
Gartengelände der Firma nautical elements

Mönichhusen 77
Bad Oeynhausen
Wild- und Heilkräuter erkunden und verwenden

Wir machen einen Erkundungsgang durch den Selbstversorger-Projektgarten auf dem Gelände der Firma nautical elements. Nach einer kurzen Kaffeepause geht es in den Wild- und Heilkräutergarten: Wir entdecken altbekannte Wild- und »Un-«Kräuter neu und lernen Wege der Nutzung und Verarbeitung kennen. Wer mag, darf gerne sein eigenes scharfes Messer, ein Brettchen und ein sauberes Schraubglas mitbringen.

SDG-3 SDG-4 SDG-12 SDG-13 SDG-15

Montag · 28. September
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Montag
28. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Montag
28. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltladen im Welthaus

Brüderstraße 3
Minden
Fairköstigung und Geschicklichkeitsspiel

Während unserer Öffnungszeiten (s.u.) möchten wir Sie mit fairen Leckereien verköstigen. Zum mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Außerdem bieten wir ein Geschicklichkeitsspiel an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10-13:30 Uhr und 15–18 Uhr
Samstag 10-13:30 Uhr
Sonntags geschlossen

SDG-2 SDG-12

Montag
28. September
11:00 bis 18:30 Uhr
 
Stadtbibliothek Minden

Königswall 99
Minden
Stille Heldinnen – Ausstellung

Zur Agenda 2030 und den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen

Die »Stillen Heldinnen« – das sind sechs beeindruckende Großmütter aus Tansania, die an den Programmen von HelpAges Projektpartner KwaWazee teilnehmen. Wir haben Ausschnitte ihrer Leben porträtiert, die vor allem eines ausdrücken: Die Würde und Stärke dieser Frauen im herausfordernden Alltag sowie ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung.

Besuch der Ausstellung nur während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek möglich.
Ausstellungseröffnung: 25.09.2020 13 Uhr

SDG-1

Montag
28. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Stadtbücherei Petershagen

Hauptstraße 17
Petershagen
Bücherausstellung zum Thema Nachhaltigkeit

Öffnungszeiten und weitere Informationen siehe stadtbuecherei-petershagen.de

SDG-12

Montag
28. September
19:00 bis 20:30 Uhr
 
VHS Minden

Königswall 99
Minden
Haushaltsstrom: Energiesparen heißt Geld sparen

Vortrag mit Energieberaterin Michaela Prelle, Verbraucherzentrale NRW

Klimaschutz beginnt zu Hause: Wie der Stromverbrauch zu Hause sinkt und mit ihm die Stromkosten, zeigt ein Vortrag der Verbraucherzentrale NRW.
mehr erfahren

Energieberaterin Michaela Prelle erklärt was die besten Stellschrauben sind und das sind nicht immer die größten Elektrogeräte. Die Suche nach einem einzigen Verursacher für hohen Stromverbrauch ist deshalb selten von Erfolg gekrönt. Die erfolgreichste Strategie für klima- und kontofreundliche Energieeinsparungen ist meist das Ansetzen an mehreren Punkten. Dass das nicht gleichbedeutend mit viel Aufwand ist, zeigt Michaela Prelle mit zahlreichen leicht umzusetzenden Tipps. Zuhörerinnen und Zuhörer lernen außerdem, ihren eigenen Verbrauch im Vergleich mit Durchschnittswerten einzuschätzen und die energiebezogenen Angaben auf neuen Produkten richtig zu deuten. Gerade bei Entscheidungen, die Geld kosten, gilt: Nur wer gut informiert handelt, holt mit der Investition für sich selbst und das Klima das Beste raus.

VHS-Gebäude, Erdgeschoss, Raum 4

Teilnahme kostenlos

Zum VHS-Programm

Dienstag · 29. September
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Dienstag
29. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Dienstag
29. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltladen im Welthaus

Brüderstraße 3
Minden
Fairköstigung und Geschicklichkeitsspiel

Während unserer Öffnungszeiten (s.u.) möchten wir Sie mit fairen Leckereien verköstigen. Zum mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Außerdem bieten wir ein Geschicklichkeitsspiel an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10-13:30 Uhr und 15–18 Uhr
Samstag 10-13:30 Uhr
Sonntags geschlossen

SDG-2 SDG-12

Dienstag
29. September
10:00 bis 16:00 Uhr
 
Quartiersbüro Obere Altstadt

Obermarktstraße 29
Minden
Tag der offenen Tür im Quartiersbüro

Sind Sie Nachbar oder Akteur im Quartier der Oberen Altstadt? Oder interessieren Sie sich für das Thema der Quartiersentwicklung?

Kommen Sie vorbei und lernen Sie das Quartiersbüro in der Oberen Altstadt und die Quartiersmanagerin Franziska Richardson kennen. Es dreht sich um wichtige Themen, wie beispielsweise um Nachbarschaftsbegegnung und Bürgerbeteiligungen!
Kennen Sie schon die vielfältigen Angebote im Quartier? Suchen Sie ein Freizeit- oder Hilfsangebot?

Sie sind herzlich eingeladen sich zu informieren oder Anregungen und Ideen für einen verbessertes Lebensumfeld mit einzubringen!

Dienstag
29. September
11:00 bis 18:30 Uhr
 
Stadtbibliothek Minden

Königswall 99
Minden
Stille Heldinnen – Ausstellung

Zur Agenda 2030 und den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen

Die »Stillen Heldinnen« – das sind sechs beeindruckende Großmütter aus Tansania, die an den Programmen von HelpAges Projektpartner KwaWazee teilnehmen. Wir haben Ausschnitte ihrer Leben porträtiert, die vor allem eines ausdrücken: Die Würde und Stärke dieser Frauen im herausfordernden Alltag sowie ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung.

Besuch der Ausstellung nur während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek möglich.
Ausstellungseröffnung: 25.09.2020 13 Uhr

SDG-1

Dienstag
29. September
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Stadtbücherei Petershagen

Hauptstraße 17
Petershagen
Bücherausstellung zum Thema Nachhaltigkeit

Öffnungszeiten und weitere Informationen siehe stadtbuecherei-petershagen.de

SDG-12

Dienstag
29. September
15:00 bis 16:00 Uhr
 
Quartiersbüro Rechte Weserseite

Am Exerzierplatz 7
Minden
Fit und Aktiv

Fit und Aktiv ist ein Bewegungsangebot für alle Bürger*innen des Quartiers Rechte Weserseite. Menschen mit besonderen Bedarfen sind herzlich willkommen.

SDG-3 SDG-10

Dienstag
29. September
15:00 bis 19:00 Uhr
 
Laurentius-Lädchen Nammen

Laurentiusstraße 6
Porta Westfalica
Schokoladenverkostung Vivani

Der Verein Laurentius-Lädchen Nammen e.V. wurde in 2018 gegründet und hat im März 2019 einen ausschließlich ehrenamtlich betriebenen Dorfladen mit regionalen und Bio-Produkten eröffnet.

Unsere Öffnungszeiten sind Dienstag und Donnerstag von 9–13 und 15–19 Uhr sowie Samstag von 8–13 Uhr.

über den Dorfladen
über das Dorfcafé

 

SDG-3 SDG-11 SDG-12

Dienstag
29. September
16:00 bis 17:00 Uhr
 
Quartiersbüro Rechte Weserseite

Am Exerzierplatz 7
Minden
Pilates

Bei diesem Training werden Beweglichkeit, Balance, Kraft, Haltung und Koordination der Gesundheit gefördert. Menschen mit besonderen Bedarfen sind herzlich willkommen.

SDG-3 SDG-10

Mittwoch · 30. September
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Mittwoch
30. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Mittwoch
30. September
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltladen im Welthaus

Brüderstraße 3
Minden
Fairköstigung und Geschicklichkeitsspiel

Während unserer Öffnungszeiten (s.u.) möchten wir Sie mit fairen Leckereien verköstigen. Zum mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Außerdem bieten wir ein Geschicklichkeitsspiel an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10-13:30 Uhr und 15–18 Uhr
Samstag 10-13:30 Uhr
Sonntags geschlossen

SDG-2 SDG-12

Mittwoch
30. September
11:00 bis 15:00 Uhr
 
Garten der Vielfalt

Beethovenstraße 13
Minden
Garten der Vielfalt

Musik und Gemeinschaft in naturnaher essbarer Gartenlandschaft

Ein bunter Garten voller Kräuter, Raritäten, essbarer Pflanzen aus aller Welt, aber ohne Wasser und Strom. Hier ist ein Platz zum Ausspannen, Musizieren, für Begegnung und zum Lernen… Kompost, natürliche Bodenpflege, Selbstversorgung, Nutzlinge und Insekten ( auch Bienen)… Verschiedene Exoten. Gärtnermeisterin Gisela erklärt gerne, wie sich das Grundstück entwickelt und was noch geplant ist.

SDG-12

Mittwoch
30. September
12:00 bis 17:00 Uhr
 
KERAMIKWERKSTATT Cornelia Naerger

Ritterstraße 3
Minden
Tiere aus Ton modellieren

Kinder können unter fachlicher Anleitung von Keramikmeisterin Cornelia Naerger Tiere aus Ton modellieren und nach ca. 2 Wochen, wenn sie gebrannt sind, abholen.

Mittwoch
30. September
17:00 bis 18:30 Uhr
 
Historischer Bahnhof Petershagen

Parkplatz Hellersmannstraße
Petershagen
Die Ösper, ein Bach im Wandel

Naturerleben zum Feierabend

SDG-13 SDG-14

Donnerstag · 1. Oktober
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Donnerstag
1. Oktober
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Donnerstag
1. Oktober
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltladen im Welthaus

Brüderstraße 3
Minden
Fairköstigung und Geschicklichkeitsspiel

Während unserer Öffnungszeiten (s.u.) möchten wir Sie mit fairen Leckereien verköstigen. Zum mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Außerdem bieten wir ein Geschicklichkeitsspiel an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10-13:30 Uhr und 15–18 Uhr
Samstag 10-13:30 Uhr
Sonntags geschlossen

SDG-2 SDG-12

Donnerstag
1. Oktober
11:00 bis 18:30 Uhr
 
Stadtbibliothek Minden

Königswall 99
Minden
Stille Heldinnen – Ausstellung

Zur Agenda 2030 und den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen

Die »Stillen Heldinnen« – das sind sechs beeindruckende Großmütter aus Tansania, die an den Programmen von HelpAges Projektpartner KwaWazee teilnehmen. Wir haben Ausschnitte ihrer Leben porträtiert, die vor allem eines ausdrücken: Die Würde und Stärke dieser Frauen im herausfordernden Alltag sowie ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung.

Besuch der Ausstellung nur während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek möglich.
Ausstellungseröffnung: 25.09.2020 13 Uhr

SDG-1

Donnerstag
1. Oktober
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Stadtbücherei Petershagen

Hauptstraße 17
Petershagen
Bücherausstellung zum Thema Nachhaltigkeit

Öffnungszeiten und weitere Informationen siehe stadtbuecherei-petershagen.de

SDG-12

Donnerstag
1. Oktober
15:00 bis 18:00 Uhr
 
Grillepark Rechte Weserseite

Am Exerzierplatz/Gneisenaustraße
Minden
Rollator Sicherheitscheck im Grillepark

An diesem Nachmittag haben Menschen mit besonderen Bedarfen die Möglichkeit Ihren Rollator oder Rollstuhl von einem Sanitätshaus kostenlos nach den aktuellen Sicherheitsbestimmungen auf dem Parkplatz des Grilleparkes überprüfen zu lassen. Das Angebot wird von verschiedenen kommerziellen und nicht kommerziellen Anbietern unterstützt.

SDG-10

Donnerstag
1. Oktober
17:00 bis 18:00 Uhr
 
Volksbank Mindener Land eG – Verwaltungsgebäude

Marienstraße 124
Minden
Honigtasting mit der Imkerei Ankerhuus

Probieren Sie Honig aus unserer Region! Gemeinsam mit der Imkerei Ankerhuus lädt die Volksbank Mindener Land eG zu einem Tasting ein.

Melden Sie sich bequem und einfach über das Ticketsystem an, da aufgrund der Corona-Bedingungen nur eine begrenzte Anzahl an Personen teilnehmen können: www.vb-ml.de/wandeltage

SDG-12

Donnerstag
1. Oktober
18:00 bis 19:00 Uhr
 


Webinar zum Thema »Nachhaltige Investition«

Immer mehr Menschen sind der Meinung, dass der respektvolle und ressourcenschonende Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt für uns alle Verpflichtung sein sollte – damit auch nachfolgende Generationen noch gut auf dieser Erde leben können.

Diese Haltung können Sie auch in Ihren Vermögensaufbau übertragen: Mit einer als nachhaltig bewerteten Geldanlage. Erstmalig lädt die Volksbank Mindener Land eG zu einem Webinar zu diesem wichtigen Thema ein. Melden Sie sich bequem online unter www.vb-ml.de/wandeltage an. Die Zugangsdaten werden Ihnen dann zugesandt.

SDG-12

Freitag · 2. Oktober
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Freitag
2. Oktober
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Freitag
2. Oktober
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Weltladen im Welthaus

Brüderstraße 3
Minden
Fairköstigung und Geschicklichkeitsspiel

Während unserer Öffnungszeiten (s.u.) möchten wir Sie mit fairen Leckereien verköstigen. Zum mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Außerdem bieten wir ein Geschicklichkeitsspiel an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10-13:30 Uhr und 15–18 Uhr
Samstag 10-13:30 Uhr
Sonntags geschlossen

SDG-2 SDG-12

Freitag
2. Oktober
11:00 bis 12:00 Uhr
 
Quartiersbüro Rechte Weserseite

Am Exerzierplatz 7
Minden
Achtsamkeitstraining

Bei diesem Angebot wird die körpereigene Achtsamkeit trainiert. Menschen mit besonderen Bedarfen sind herzlich willkommen.

SDG-3 SDG-10

Freitag
2. Oktober
11:00 bis 18:30 Uhr
 
Stadtbibliothek Minden

Königswall 99
Minden
Stille Heldinnen – Ausstellung

Zur Agenda 2030 und den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen

Die »Stillen Heldinnen« – das sind sechs beeindruckende Großmütter aus Tansania, die an den Programmen von HelpAges Projektpartner KwaWazee teilnehmen. Wir haben Ausschnitte ihrer Leben porträtiert, die vor allem eines ausdrücken: Die Würde und Stärke dieser Frauen im herausfordernden Alltag sowie ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung.

Besuch der Ausstellung nur während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek möglich.
Ausstellungseröffnung: 25.09.2020 13 Uhr

SDG-1

Freitag
2. Oktober
11:00 bis 14:00 Uhr
 
Campus MTZ, 1 Etage

Artilleriestraße 17
Minden
Tauche ab in die nachhaltige Welt der Achtsamkeit

Psychologische Studien konnten zeigen, dass es möglich ist einen nachhaltigen Lebensstil zu pflegen und totzdem ein glücklicher Mensch zu sein. Denn wer mit dem Lebensnotwendigen versorgt ist, steigert mit mehr Geld und erhöhtem Konsumverhalten keineswegs das Glücksempfinden. Zudem neigen Materialisten -Menschen die einen großen Wert auf Geld und Besitz legen- dazu, unglücklicher als diejenigen zu sein, die weniger Wert auf diese Dinge legen. Eine andere Welt, gepägt von einem nachhaltigen Lebensstil, ist somit möglich, ohne unglücklich dabei zu werden.

Ein nachhaltiger Lebensstil hat viele Gesichter und dazu gehört auch ein achtsamer Umgang mit der Welt, mit dir selbst und den Mitmenschen. Jeder Mensch kann die Strategien der Achtsamkeit (selbst-)fürsorglich in seinen Alltag integrieren und damit eine Entschleunigung der täglichen Alltagshektik herbeiführen. Die Reaktion auf Reize wird erweitert durch die Möglichkeit innezuhalten und (selbst-)fürsorgliche achtsame Handlungs-und Denkweisen auf dem neuen Weg etablieren.

Diesen „Raum“ zwischen Reiz und Reaktion habe ich für dich während der Wandeltage mit 42 Achtsamkeitskarten aus dem Achtsamkeitskarten Set „Tauche ab in die Welt der Achtsamkeit“ -powered by Coachingcard & Coachmi Pamela Picarelli- gefüllt und laden dich dazu ein das Thema der Achtsamkeit zu entdecken sowie mich als regionale Dienstleisterin kennenzulernen!

Jeder 6. Besucher, der mit mir zu diesem Thema ins Gespräch kommt, erhält ein Achtsamkeitskarten Set geschenkt! Solange der Vorrat reicht.

Ich freue mich auf deinen Besuch!

SDG-3 SDG-12

Freitag
2. Oktober
13:00 bis 18:00 Uhr
 
Wüntken Hof

Brüninghorstedter Straße 5
Petershagen (Weser)
Nachhaltige Lebensmittelproduktion/Hofladen

Informationen rund um den ökologischen Landbau
Sonderverkauf von Einkellerungskartoffeln und Kürbissen

SDG-12

Freitag
2. Oktober
13:00 bis 18:00 Uhr
 
Böhnen Hoff

Petershäger Weg 220
Minden
Offener Hof bei Böhnen Hoff

Wir zeigen Interessent*innen unseren Hof und erläutern unsere Wirtschaftsweise mit Pferden statt mit Traktor.

Führungen jede Stunde.

Der Hofladen hat gleichzeitig geöffnet.

SDG-3 SDG-12 SDG-13

Freitag
2. Oktober
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Stadtbücherei Petershagen

Hauptstraße 17
Petershagen
Bücherausstellung zum Thema Nachhaltigkeit

Öffnungszeiten und weitere Informationen siehe stadtbuecherei-petershagen.de

SDG-12

Freitag
2. Oktober
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Unverpackt Laden Natürlich lose

Kreisstraße 20
Stadthagen
Natürlich lose – Tag der offenen Tür

Plastikarm leben und die Natur schützen!

Mit einem breitgefächerten Sortiment und einzigartigen Produkten stehen wir mit Rat und Tat Dir zur Seite! Zu jedem Produkt und Lieferant erzählen wir, vom »Naturverbunden Leben in Schaumburg e.V.«, nette und schöne Produktdetails. Wir freuen uns sehr darüber im Bereich »Stoffwindeln und Monatshygiene«, Marta Sellmann als Fachberaterin für diese Aktion unterstützend mit im Team zu haben.

Du möchtest Dein Getreide selber mahlen? Kein Problem, das geht auch bei uns! Also, komm doch mal rum!

Herzliche Grüße
Dein Team von Natürlich lose!

SDG-12 SDG-13 SDG-14

Freitag
2. Oktober
16:00 bis 19:00 Uhr
 
VHS Minden

Königswall 99
Minden
Workshop »Energie sparen«

für Jugendliche ab Klasse 7
mit Energieberaterin Michaela Prelle, Verbraucherzentrale NRW.

Dieser Workshop schärft das Bewusstsein fürs Energiesparen und zeigt individuelle Wege zu energiesparendem Verhalten auf.
mehr erfahren

Der Workshop wird als Stationenlauf durchgeführt. Die Teilnehmer/-innen durchlaufen die Räume Bad, Wohnzimmer und Küche und bekommen dort jeweils anhand der verschiedenen Spiele ganz praxisnah aufgezeigt, wo und wie sich Energie im Haushalt einsparen lässt. Ziel ist es, dass die Teilnehmer/-innen im Rahmen des Workshops selbst aktiv werden und selbstständig Entscheidungen treffen. Mithilfe des Workshops lernen die Teilnehmer/-innen Einsparpotentiale zu erkennen und mit dem erworbenen Wissen Energiesparmaßnahmen zu Hause umzusetzen.

Teilnahme kostenlos
VHS-Gebäude, Erdgeschoss, Raum 4

Zum VHS-Programm

Freitag
2. Oktober
18:00 bis 19:30 Uhr
 
Mindener Innovations- und Technologiezentrum

Simeonscarré 2
Minden
Wie können Digitalisierung und Startups den ÖPNV als entscheidenden Baustein der Mobilitätswende in ländlichen Regionen verbessern?

Beim Thema Digitalisierung denkt man nicht zuerst an Bus und Bahn. Doch schaut man genauer hin, dann erkennt man, dass gerade im ÖPNV die Digitalisierung ein großer Treiber ist und entscheidend zur ökologischen Verkehrswende beiträgt. Digitalisierung und Vernetzung versprechen neue, flexible Angebote im öffentlichen Verkehr, bessere und schnellere Informationen für Fahrgäste und einen einfacheren Ticketkauf. Welche Probleme und Herausforderungen dabei existieren, was das für Verkehrsbetreiber und Fahrgäste bedeutet und wie mit Hilfe von Startups und Digitalisierung der ÖPNV in ländlichen Regionen verbessert werden kann – das sind zu diskutierende Themenfelder, um einen zukunftsfähigen ÖPNV sicherzustellen, der vor allem einen entscheidenden Beitrag zur Mobilitätswende und somit zum Klimaschutz leisten soll.

Mit Expert*innen soll dieses spannende Zukunftsthema am 2. Oktober 2020 im Mindener Innovations- und Technologiezentrum diskutiert werden.

Anmeldung erforderlich

SDG-9 SDG-11 SDG-13

Samstag · 3. Oktober
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

Samstag
3. Oktober
09:00 bis 15:00 Uhr
 
Hof Steckenpferd

Im Krümpel 17
Bünde
Apfeltag beim Steckenpferd

Das Werthland Saftmobil wird an diesem schönen Samstag auf dem Hof sein, und Deine mitgebrachten Äpfel zu leckerem Saft verarbeiten. Alle Preise zu den Presslöhnen findest du auf unserer Homepage www.steckenpferd-buende.de. Bitte für das Saftpressen mit einer Email an info@steckenpferd-buende.de anmelden.

Ausserdem kannst Du an einer historischen Hofführung über den 1503 gegründeten Bauernhof teilnehmen, Kaffee unter den vielen alten Bäumen im Schatten trinken und leckeren Kuchen genießen.

Unter der Corona Hygieneschutzverordnung – das versteht sich von selbst. Bring für den Gang zur Toilette bitte eine Schutzmaske mit :-).

Dein Kind kommt beim Ponyreiten sicherlich auch auf seine Kosten. Alle Hofhaus- und Nutztiere können an dem Tag besucht werden und frische Landeier aus dem Hühnermobil kannst Du in unserem kleinen Eierhäuschen kaufen.
Wenn du Lust hast uns kennen zu lernen, und zu schauen wie wir regional und nachhaltig tierische Lebens-mittel erzeugen, dann freuen wir uns auf Deinen Besuch.

Samstag
3. Oktober
10:00 bis 13:00 Uhr
 
Englischer Laden

Ritterstraße 40
Minden
Englischer Tee – lecker vegan

nur während der Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10–13 Uhr und 14–18 Uhr
Samstag 10–13 Uhr

SDG-11

Samstag
3. Oktober
10:00 bis 13:30 Uhr
 
Weltladen im Welthaus

Brüderstraße 3
Minden
Fairköstigung und Geschicklichkeitsspiel

Während unserer Öffnungszeiten (s.u.) möchten wir Sie mit fairen Leckereien verköstigen. Zum mitnehmen wird es Give-aways und Informationsmaterial zum Nachhaltigkeitsziel 12 »Nachhaltiger Konsum und Produktion« geben.

Außerdem bieten wir ein Geschicklichkeitsspiel an, bei dem das Thema Lebensmittelverschwendung spielerisch für alle Altersgruppen erlebbar gemacht wird. Nebenbei erhalten die Spieler*innen Tipps für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln und erfahren, was unsere Verschwendung mit dem weltweiten Hunger zu tun hat. Postkarten mit Rezepten für Übriggebliebenes können als Give-aways mitgenommen werden. Das Spiel wird von einzelnen Personen bespielt, weswegen es Abstand ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weltladen Minden!

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 10-13:30 Uhr und 15–18 Uhr
Samstag 10-13:30 Uhr
Sonntags geschlossen

SDG-2 SDG-12

3. Oktober bis 4. Oktober
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Kalebassenmanufaktur

Berenbuscher Straße 30
Bückeburg
Kalebassenmanufaktur: Tage der offenen Tür

Wir haben eine sehr alte Kulturpflanze wieder entdeckt und fertigen daraus einzigartige stimmungsvolle Lampen, die wunderschöne Lichtprojektionen erzeugen. Als nachwachsender Rohstoff ist die ­Kalebasse ein wunderschöner Werkstoff. Die gefertigten Lampen sind ausgestellt und es gibt vieles weiteres rund um die Kalebasse zu entdecken.

Auf 3500 Quadratmetern bemühen wir uns, einen ­naturnahen Garten zu gestalten und zu pflegen. Das Thema Nachhaltigkeit leben wir, da wir uns selbst mit Gemüse und Obst versorgen. Kleine Überschüsse können in unserem 24h Minihofladen ­erworben werden. Wir haben Inseln mit Blüh­mischungen, Hummelnistkästen und durch die ­rankenden Kalebassen ist es ein verwinkelter, ­verwunschener Garten. Unser Garten ernährt auch zum Teil unsere Haustiere, die Präriehunde und ­Chinesischen Baumstreifenhörnchen, welche ebenfalls schön zu beobachten sind. Es gibt viel zu entdecken und Produkte rund um Garten und ­Kalebassenlampen können auch erworben werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Familie Lauterbach

Samstag
3. Oktober
10:00 bis 13:00 Uhr
 
Stadtbibliothek Minden

Königswall 99
Minden
Stille Heldinnen – Ausstellung

Zur Agenda 2030 und den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen

Die »Stillen Heldinnen« – das sind sechs beeindruckende Großmütter aus Tansania, die an den Programmen von HelpAges Projektpartner KwaWazee teilnehmen. Wir haben Ausschnitte ihrer Leben porträtiert, die vor allem eines ausdrücken: Die Würde und Stärke dieser Frauen im herausfordernden Alltag sowie ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung.

Besuch der Ausstellung nur während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek möglich.
Ausstellungseröffnung: 25.09.2020 13 Uhr

SDG-1

Samstag
3. Oktober
11:00 bis 16:00 Uhr
 
Feld der Solawi Minden

Freimark/Minderheider Straße
Minden
Besuch auf dem solidarischen Gemüsefeld – Gelbe Beete, Haferwurzel & Co

Wir laden ein zu einem Besuch auf unserem kulinarischen Feld, auf dem über 45 verschiedene Gemüsearten kultiviert werden – alte, seltene und Bio-Sorten. Hier wird für die Mitglieder der Solidarischen Landwirtschaft Minden (Solawi) angebaut, die fast das ganze Jahr mit saisonalem, lokalem Gemüse versorgt werden. Das Feld wird gemeinschaftlich getragen und professionell von Gärtnern in ökologischer Weise bewirtschaftet. Die beste Alternative zum eigenen Anbau!

3. Oktober bis 4. Oktober
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Garten Café

Parkweg 26
Porta Westfalica
Auszeit im Garten Café

Genießt eine kulinarische Auszeit bei uns im Garten und verweilt bei einer Tasse Kaffee, süßen und herzhaften Crêpes oder einer leckeren belgischen Waffel aus regionalen Zutaten.

Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht, da wir mit unseren Foodtrucks bis 31.12 keine Groß-Veranstaltungen machen dürfen, haben wir kurzerhand ein Garten Café eröffnet

Samstag
3. Oktober
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Café im Nordholz

Nordholz 5
Minden
Natur Auftanken

Mitten in der Natur liegt das Café im Nordholz, wo Sie selbstgemachte Kuchen, Torte, oder frische Waffeln mit einem bio-fairtrade Kaffee genießen können. Auch eine Herzhafte Waffel ist auf der Speisekarte zu finden.

Das Gelände, genannt Umweltzentrum Gut Nordholz, bietet eine Vielfalt von Naturerlebnissen zum ausruhen und auftanken.

– Auf die Naturlehrpfad mit Natur-Wissens Schildern können Sie eine Selbst-Führung oder einfach einen Spaziergang machen
– Beim Bienenhaus können Sie die Bienen in Sicherheit beobachten
– Im Kreisbauerngarten können Sie viele alte Gemüsearten kennenlernen
– Im Wald Heisterholz nebenan können Sie einen schönen Spaziergang zwischen den Bäumen machen
– Oder Sie können einfach auf einer Bank neben dem Teich ausruhen und der Natur lauschen

Wir freuen uns auf Sie!

SDG-2 SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-14 SDG-15

Samstag
3. Oktober
14:00 bis 17:00 Uhr
 
Bienenhaus am Umweltzentrum Gut Nordholz

Nordholz 5
Minden Todtenhausen
Rund um die Honigbienen & Co.

Im Bienenhaus der Bienenfreunde gibt es interessante Einblicke in die Welt der Honigbienen. Rund um alle Themen der Imkerei und die vielfältigen Bienenprodukte. Es darf auch genascht werden.

SDG-3 SDG-12 SDG-13 SDG-15

Samstag
3. Oktober
16:00 bis 18:00 Uhr
 
Balkon des Hauses Bastaustrasse 22

Bastaustrasse 22
Minden
Balkon der freien Künste

Du hast was zu sagen? Aber in Minden nichts zu sagen? Der Balkon der freien Künste ist die Gelegenheit! Für Ansprachen, Reden, Kunst, Pamphlete, Lieder, Geschichten …

Sag es! Sing es! Zeig es! Erzähl es! Lies es laut vor! Perform es! Allein, im Duo, zu dritt … Einzige Regel: Du kannst über alles reden – nur nicht über zehn Minuten.
Der Balkon der freien Künste ist Deine Bühne.
Hier kannst Du dir den Balkon schon mal aus der Vogelperspektive anschauen . Was noch fehlt: Deine Perfomance für die Wandeltage.

Programm siehe www.mindenanderweser.de

Einlaß ab 15:30 Uhr

Sonntag · 4. Oktober
25. September bis 4. Oktober
 


Digitaler Stadtrundgang Petershagen

Mit dem neuen multimedialen Stadtrundgang können Besucher ganz individuell und kostenlos eine Stadtführung mit dem Smartphone durch Petershagen unternehmen. Ein Stadtplan dient der Orientierung und führt die Besucher an den Sehenswürdigkeiten entlang. Wenn der GPS-Empfang auf dem Smartphone aktiviert ist, wird der aktuelle Standort auf dem Handy eingeblendet. Auch ein Routenvorschlag ist vorhanden. Man kann ihm folgen, eine persönliche Entdeckungstour starten oder einfach nur die Daten einzelner Sehenswürdigkeiten abrufen. Vor Ort erfährt man Faszinierendes über die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner.

SDG-4 SDG-11 SDG-17

26. September bis 4. Oktober
 
Weltmauer

Königstr.7/Ecke Simeonsstr.
Minden
Street-Art Projekt »Weltmauer« mit Quiz

Wir laden Sie ein, das neue Street-Art Projekt mit der Künstlerin Cecilia Herrero-Laffin und weiteren Kooperationspartner*innen, zu erkunden.

Dazu haben wir ein Quiz entwickelt, welches Sie die von uns dargestellten Nachhaltigkeitsziele zu entdecken lässt. Das Quiz wird sowohl online als auch analog zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem neuen Projekt. Das Bild ist an der Mauer der Simeonsherberge, Königstraße7/Ecke Simeonskirchstraße zu sehen.

SDG-1 SDG-2 SDG-3 SDG-4 SDG-5 SDG-8 SDG-10 SDG-12 SDG-16

3. Oktober bis 4. Oktober
10:00 bis 18:00 Uhr
 
Kalebassenmanufaktur

Berenbuscher Straße 30
Bückeburg
Kalebassenmanufaktur: Tage der offenen Tür

Wir haben eine sehr alte Kulturpflanze wieder entdeckt und fertigen daraus einzigartige stimmungsvolle Lampen, die wunderschöne Lichtprojektionen erzeugen. Als nachwachsender Rohstoff ist die ­Kalebasse ein wunderschöner Werkstoff. Die gefertigten Lampen sind ausgestellt und es gibt vieles weiteres rund um die Kalebasse zu entdecken.

Auf 3500 Quadratmetern bemühen wir uns, einen ­naturnahen Garten zu gestalten und zu pflegen. Das Thema Nachhaltigkeit leben wir, da wir uns selbst mit Gemüse und Obst versorgen. Kleine Überschüsse können in unserem 24h Minihofladen ­erworben werden. Wir haben Inseln mit Blüh­mischungen, Hummelnistkästen und durch die ­rankenden Kalebassen ist es ein verwinkelter, ­verwunschener Garten. Unser Garten ernährt auch zum Teil unsere Haustiere, die Präriehunde und ­Chinesischen Baumstreifenhörnchen, welche ebenfalls schön zu beobachten sind. Es gibt viel zu entdecken und Produkte rund um Garten und ­Kalebassenlampen können auch erworben werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Familie Lauterbach

3. Oktober bis 4. Oktober
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Garten Café

Parkweg 26
Porta Westfalica
Auszeit im Garten Café

Genießt eine kulinarische Auszeit bei uns im Garten und verweilt bei einer Tasse Kaffee, süßen und herzhaften Crêpes oder einer leckeren belgischen Waffel aus regionalen Zutaten.

Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht, da wir mit unseren Foodtrucks bis 31.12 keine Groß-Veranstaltungen machen dürfen, haben wir kurzerhand ein Garten Café eröffnet

Sonntag
4. Oktober
14:00 bis 18:00 Uhr
 
Café im Nordholz

Nordholz 5
Minden
Natur Auftanken

Mitten in der Natur liegt das Café im Nordholz, wo Sie selbstgemachte Kuchen, Torte, oder frische Waffeln mit einem bio-fairtrade Kaffee genießen können. Auch eine Herzhafte Waffel ist auf der Speisekarte zu finden.

Das Gelände, genannt Umweltzentrum Gut Nordholz, bietet eine Vielfalt von Naturerlebnissen zum ausruhen und auftanken.

– Auf die Naturlehrpfad mit Natur-Wissens Schildern können Sie eine Selbst-Führung oder einfach einen Spaziergang machen
– Beim Bienenhaus können Sie die Bienen in Sicherheit beobachten
– Im Kreisbauerngarten können Sie viele alte Gemüsearten kennenlernen
– Im Wald Heisterholz nebenan können Sie einen schönen Spaziergang zwischen den Bäumen machen
– Oder Sie können einfach auf einer Bank neben dem Teich ausruhen und der Natur lauschen

Wir freuen uns auf Sie!

SDG-2 SDG-11 SDG-12 SDG-13 SDG-14 SDG-15

Sonntag
4. Oktober
18:00 bis 20:30 Uhr
 
Stadttheater Minden

Tonhallenstraße 3
Minden
Happy Birthday Beethoven!

Die Welt feiert Beethoven, Minden jetzt auch. Die noch junge OWL Kammerphilharmonie wird zum 250. Geburtstag dessen selten gespielte aber ergreifende Schauspielmusik zu Goethes „Egmont“ aufführen. Die Zwischentexte liest der Mindener Schauspieler, Schriftsteller und Satiriker Henning Venske.
mehr erfahren

Außerdem ist die Sinfonie Nr. 3 zu hören, die als Dokument des Beethovenschen Freiheitsdenkens gilt. Mit der „Eroica“ bricht Beethoven zugleich in ein neues musikalisches Zeitalter auf und lässt seine Vorbilder weit hinter sich: mit der „Dritten“ beginnt die Epoche der „großen“ Sinfonien.

Das Konzert mit der OWL-Kammerphilharmonie Minden steht unter der Leitung von Naoko Grünberg-Sakai. „Suchtcharakter“ attestierte die Presse der letztjährigen Programmfolge. Er wird sich auch jetzt einstellen.

Programm
Ludwig van Beethoven: Musik zu Goethes Trauerspiel „Egmont“ op. 84
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Eroica“)
Henning Venske (Lesung)
Dorothea Winkel (Sopran)
OWL Kammerphilharmonie
Naoko Grünberg-Sakai (Leitung)

17.15 Uhr: Konzerteinführung mit Udo Stephan Köhne

Tickets über den Ticketshop des Stadttheaters

SDG-4 SDG-16